Angebote zu "Zeit" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Wir wollen immer artig sein
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das mit Abstand beste Buch zum Thema. 'Artig' rastert das Netz des DDR-Underground chronologisch, ästhetisch, regional und politisch." TAZ"Wer das hervorragend bebilderte Werk liest, weiß alles über jeden, der im letzten DDR-Jahrzehnt den Po-go tanzte und staatsunabhängig zur Gitarre griff." Die Zeit"Eine exzellente Textsammlung, die nicht nur durch ihren Umfang imponiert. Ein lebendiges Bild von dem täglichen Kampf, sich in der DDR als renitenter Jugendlicher zu behaupten. Die ungezügelte, rohe Wut des Punkrock funktionierte als Kraftkern einer Subkultur, die sich nicht auf eine bessere Zukunft vertrösten lassen wollte." Der Tagesspiegel"Bei der Lektüre dieses Bandes erfährt man neben den subtilen Formen staatlicher Repression fast im Vorübergehen eine Reihe von erhellenden Fakten über den Zerfall des kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhangs in der untergehenden DDR." Die Welt

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Wie aus mir kein Tänzer wurde
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie aus mir kein Tänzer wurde" erzählt von der dänischen Punk- und Hardcoreszene der Jahre 1978 bis 1988. Und davon, wie Kent Nielsen diese Zeit erlebte. Eine Geschichte über unbändige Kreativität, Rebellion, Gewalt, Sucht und über das Erwachsenwerden auf die ganz harte Tour. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Trostlosigkeit des Provinzlebens an der dänischen Ostseeküste fand Kent Zuflucht in Odense, der drittgrößten Stadt des Landes, mit ihrer damals wachsenden Punkrock-Community. Es folgten erste Gehversuche als Frontmann in diversen Punk- und No-Wave-Bands, darunter die Formation L.U.L.L., die Ende der Achtziger mit "The Highest Wall" und "Freakline" zwei prägende Alben der europäischen Hardcoreszene veröffentlichten.Kent erlebte zehn Jahre, die ihn für immer prägten, wie auch all die anderen, die sich in dieser Punk- und Hausbesetzerszene tummelten. Es ist erstaunlich, wie viele Bands, Fanzines, Konzerte, Happenings etc. sich seinerzeit in diesem kleinen, angeblich so gemütlichen Land entwickelten ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Wie aus mir kein Tänzer wurde
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie aus mir kein Tänzer wurde" erzählt von der dänischen Punk- und Hardcoreszene der Jahre 1978 bis 1988. Und davon, wie Kent Nielsen diese Zeit erlebte. Eine Geschichte über unbändige Kreativität, Rebellion, Gewalt, Sucht und über das Erwachsenwerden auf die ganz harte Tour. Auf der Suche nach einem Mittel gegen die Trostlosigkeit des Provinzlebens an der dänischen Ostseeküste fand Kent Zuflucht in Odense, der drittgrößten Stadt des Landes, mit ihrer damals wachsenden Punkrock-Community. Es folgten erste Gehversuche als Frontmann in diversen Punk- und No-Wave-Bands, darunter die Formation L.U.L.L., die Ende der Achtziger mit "The Highest Wall" und "Freakline" zwei prägende Alben der europäischen Hardcoreszene veröffentlichten.Kent erlebte zehn Jahre, die ihn für immer prägten, wie auch all die anderen, die sich in dieser Punk- und Hausbesetzerszene tummelten. Es ist erstaunlich, wie viele Bands, Fanzines, Konzerte, Happenings etc. sich seinerzeit in diesem kleinen, angeblich so gemütlichen Land entwickelten ...

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Buch - River of Violence
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Harley muss sich entscheiden: Für die Familie, ihren Vater, das System - oder für ihr Leben und ihre Freiheit.#workknifebalanceHarley ist acht, als sie ihrem Vater das erste Mal dabei zusieht, wie er einen Widersacher abknallt. Der Drogenbaron hat mehr Waffen geschmuggelt, mehr Meth gekocht, mehr Männer getötet, als irgendwer anders in der Gegend. Nun, da sie erwachsen ist, arbeitet Harley für ihn, stützt sein System und wird als seine Nachfolgerin gehandelt, obwohl sie den ewigen Kreislauf aus Mord, Leid und Rache hasst und durchbrechen möchte.Gleichzeitig tritt die mächtige Springfield-Familie auf den Plan, Dukes größte Konkurrenz im Drogengeschäft, und inmitten dieses blutigen Revierkampes muss Harley sich entscheiden: Für die Familie, ihren Vater, das System - oder für ihr Leben und ihre Freiheit.Sharpe, TessTess Sharpe, Tochter einer Punkrock-Mutter, geboren in einer Berghütte, wuchs im ländlichen Norden Kaliforniens auf, der Gegend, in der auch ihr Roman spielt. Jetzt lebt sie irgendwo in der tiefsten Provinz mit einem Rudel Hunde und einer stetig wachsenden Kolonie an verwilderten Katzen. »Barbed Wire Heart« ist ihr erstes belletristisches Buch.Schäfer, BeateBeate Schäfer studierte Germanistik, Geschichte und Amerikanistik. Sie arbeitete lange Zeit als Verlagslektorin. Inzwischen lebt sie als Übersetzerin, freie Lektorin und Schreibpädagogin in München.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Slime
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

»Sich fügen heißt lügen.« Über 30 Jahre Punkrock und Revolte: Die legendäre Hamburger Band Slime erzählt ihre Geschichte, ungeschönt und aus erster Hand. Wegbegleiter und Bewunderer wie Campino, Jan Delay und Rocko Schamoni kommen mit persönlichen Anekdoten zu Wort. Ergänzt um bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, entsteht das Porträt einer außergewöhnlichen Band und ihrer Zeit. Sie waren und sie sind Deutschlands radikalste Punkband. 1979 in Hamburg gegründet, richteten sich Slime mit Texten wie »Deutschland muss sterben« und »Wir wollen keine Bullenschweine« gegen den Staat, die Polizei, Faschismus und Kleinbürgerlichkeit und lieferten die Parolen für eine wachsende autonome Szene. Straßenschlachten mit Neonazis und Polizisten und die Beschlagnahmung des Albums Slime 1 förderten ihren Nimbus als Kämpfer gegen das System. Gleichzeitig wurde ihnen der kommerzielle Erfolg von Teilen der Punkszene zum Vorwurf gemacht. Dennoch stehen Slime bis heute sinnbildlich für den musikalischen Widerstand. Dieses Buch erzählt erstmals die ganze bewegte Geschichte der umstrittenen Band und ihres Umfelds: von Bandproben im Luftschutzbunker, von Hausbesetzungen in der Hamburger Hafenstraße, vom Aufstieg des FC St. Pauli vom Stadtteilklub zum gefeierten Kultverein, vom Ärger mit der Zensur und mit den Hells Angels.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Slime
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Sich fügen heißt lügen.« Über 30 Jahre Punkrock und Revolte: Die legendäre Hamburger Band Slime erzählt ihre Geschichte, ungeschönt und aus erster Hand. Wegbegleiter und Bewunderer wie Campino, Jan Delay und Rocko Schamoni kommen mit persönlichen Anekdoten zu Wort. Ergänzt um bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, entsteht das Porträt einer außergewöhnlichen Band und ihrer Zeit. Sie waren und sie sind Deutschlands radikalste Punkband. 1979 in Hamburg gegründet, richteten sich Slime mit Texten wie »Deutschland muss sterben« und »Wir wollen keine Bullenschweine« gegen den Staat, die Polizei, Faschismus und Kleinbürgerlichkeit und lieferten die Parolen für eine wachsende autonome Szene. Straßenschlachten mit Neonazis und Polizisten und die Beschlagnahmung des Albums Slime 1 förderten ihren Nimbus als Kämpfer gegen das System. Gleichzeitig wurde ihnen der kommerzielle Erfolg von Teilen der Punkszene zum Vorwurf gemacht. Dennoch stehen Slime bis heute sinnbildlich für den musikalischen Widerstand. Dieses Buch erzählt erstmals die ganze bewegte Geschichte der umstrittenen Band und ihres Umfelds: von Bandproben im Luftschutzbunker, von Hausbesetzungen in der Hamburger Hafenstraße, vom Aufstieg des FC St. Pauli vom Stadtteilklub zum gefeierten Kultverein, vom Ärger mit der Zensur und mit den Hells Angels.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Flogging Molly Speed Of Darkness  LP  Standard
15,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Früher noch ein Insider-Tipp, haben sich Flogging Molly nicht erst mit ihrem Album Speed Of Darkness zu einer der gefragtesten Irish-Punkrock-Bands dieser Zeit entwickelt. Das fünfte Studioalbum Speed Of Darkness wurde von Detroit, einem Symbol für wirtschaftlichen Verfall inspiriert. Trotzdem trotzdem strotzen die Songs vor Zuversicht und Optimismus, statt Hoffnungslosigkeit. Flogging Molly haben es geschafft ihre Kritik an den wirtschaftlichen und sozialen Missständen der heutigen Zeit in flotte Musik zu verpacken, die Lust auf mehr macht.

Anbieter: EMP
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
24 Hour Party People
17,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Gerade mal 42 Menschen zählt die Zuschauermenge, die Mitte der 70er Jahre in Manchester dem Konzert einer bis dato unbekannten Band namens Sex Pistols lauscht aber jeder einzelne von ihnen wird berühmt werden. Unter ihnen TV-Moderator Tony Wilson, der mit seinem Label Factory Records Bands wie Joy Division oder Happy Mondays unter Vertrag nimmt, später den legendären Club Hacienda gründet und dafür bereitwillig finanzielle und private Katastrophen einsteckt. Der ambitionierte Querdenker treibt die englische Musikszene voran, vom Beginn des Punkrock bis zu den Überresten der Ravekultur eine wilde Zeit voller Exzesse, Enthusiasmus, Drogen, Sex und jeder Menge Spaß!

Anbieter: reBuy
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Flogging Molly Speed of darkness  CD  Standard
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Im Laufe der Jahre haben sich Flogging Molly vom früheren Insider-Tipp zum einer der beliebtesten Irish-Punkrock-Bands entwickelt. Auch ihr fünftes Album Speed Of Darkness weiß Fans und Kritiker zu überzeugen. Die Scheibe wurde von Detroit als Symbol des wirtschaftlichen Verfalls inspiriert, lebt aber trotzdem von Zuversicht und Optimismus. Flogging Molly haben mit Speed Of Darkness auf geniale Art und Weise ihre Kritik an sozialen und wirtschaftlichen Missständen der heutigen Zeit mit ihrer Musik verwoben.

Anbieter: EMP
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot