Angebote zu "Pink" (5 Treffer)

Tera Melos-Untitled - Sargent Ho Shlp 068 - (Vi...
€ 28.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Tera Melos-UntitledLimitiertes transparent-pink Vinyl!?Untitled? wurde bereits im Jahr 2005 von der Band selbst ver?ffentlicht und in limitierter Auflage gepresst. Die Platte ist ein Meilenstein in den Genres Experimental, Progressive Rock und Punkrock. D

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 29, 2018
Zum Angebot
Living With Lions Island LP Standard
€ 16.99 *
zzgl. € 3.95 Versand

Diese Vinyl-Edition ist auf 150 Stück limitiert, kommt auf farbigem Vinyl (wolkenklar mit pink) und kommt mit einem exklusiven Stanzcover und Downloadcode. Seit 2009 sorgen die kanadischen Punkrocker von Living With Lions rund um die Welt für Aufsehen. Die mitreißende Dynamik und die hymnenartigen Melodien sind über die Jahre zu ihren Trademarks geworden. Nachdem die Band 2011 ihr zweites Album „Holy shit´´ veröffentlicht hatte, tourte sie ausgiebig und teilte die Bühne mit Künstlern wie A Day To Remember, Metallica. Madball, Blink 182, Comeback Kid und vielen anderen. Mit der Fertigstellung ihres neuen Albums „Island´´, kehrt die Band nach einer längeren Pause zurück zu dem, was sie am meisten liebt – zusammen Musik machen.

Anbieter: EMP - Europas
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Betontod Vamos! / Trinkhallen Hits 2-LP & 2-CD ...
€ 31.99
Angebot
€ 29.99 *
zzgl. € 3.95 Versand

Diese Edition beinhaltet zum Vamos!-Album noch das Bonuswerk ´Trinkhallenhits´ und kommt auf 2 LPs (pink und schwarz/splattered) sowie inklusive zwei CDs. Es geht immer noch lauter, härter und brachialer! Betontod recken auf „Vamos!´´ die Fäuste, rufen das Chaos aus und läuten eine weitere, musikalische Revolution ein. Ein perfekter Mix aus Deutschpunk, Rock und Metal - mit zahlreichen Hits und Gassenhauern, reichlich Spaß und Lärm. Da es bei BETONTOD gerne auch mal etwas mehr sein darf, haben sich die fünf Vollblutmusiker noch einen Bonus für ihre treuen Fans ausgedacht und legen der Erstauflage noch eine zweite CD bei. Denn der immer dagewesene Geist des Punkrock trieb sie dieses Mal dazu, Songs aus den 70ern in ihr eigenes BETONTOD-Gewand zu kleiden. Alles Songs, die jeder kennt, aber so hat man sie noch nie gehört und wir können endlich sagen: So kann man sie endlich auch einmal anhören! Die »Trinkhallen Hits Vol. 1« werden auf jeden Fall aufregen, begeistern und es wird darüber zu reden sein.

Anbieter: EMP - Europas
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Various Artists - Warped 2016 Tour Compilation ...
*
zzgl. Versand

Die 2016er Vans Warped Tour Compilation! Die 19. Ausgabe der weltweit erfolgreichsten und langlebigsten Punkrock Sampler-Reihe braucht sich hinter den 18 Vorgängern nicht zu verstecken: Gewohnt abwechslungsreich präsentiert sich die Doppel-CD mit einem Querschnitt durch die amerikanische Punk/Rock/Emo/Hardcore Landschaft und bietet den Fans dutzendfache Insider-Tipps, bei denen man sich sicher sein kann, sie in den nächsten 12 Monaten als Senkrechtstarter begrüßen zu dürfen.Wie immer ist die 2015 Vans Warped Tour Compilation ein Schnäppchen-Pflichtkauf für SammlerInnen und Szenekenner.Mit dabei sind diesmal SLEEPING WITH SIRENS, 3OH!3, GOOD CHARLOTTE, THE SUMMER SET, THE MAINE, MAYDAY PARADE, FOUR YEAR STRONG, YELLOW CARD, NEW FOUND GLORY, TONIGHT ALIVE, MOTIONLESS IN WHITE, CROWN THE EMPIRE, FALLING IN REVERSE, THE WORD ALIVE, SECRETS, THE COLOR MORALE, WHITECHAPEL, EVERYTIME I DIE und viele viele mehr.Tracklist:1.1 Sleeping With Sirens - Go Go Go1.2 3oh!3 - Black Box1.3 Good Charlotte - Makeshift Love 1.4 Summer Set, The - Figure Me Out 1.5 Maine, The - Am I Pretty? 1.6 Mayday Parade - One Of Them Will Destroy The Other 1.7 Four Year Strong - We All Float Down Here1.8 Yellowcard - Make Me So1.9 New Found Glory - Living Hell 1.10 Tonight Alive - Power Of One 1.11 State Champs - All You Are Is History 1.12 Knuckle Pluck - Knuckle Puck Pretense 1.13 Story So Far, The - The Story So Far Solo 1.14 Various - Gold Dust | Sykestess-Timony | Ice Nine Kills1.15 Set If Off - Uncontainable1.16 Crown The Empire - Satellites1.17 Real Friends - Colder Quicker1.18 Masked Intruder - Beyond A Shadow Of A Doubt 1.19 With Confidence - We´ll Be Okay 1.20 Waterparks - Territory 1.21 Not On Tour - Flip1.22 Interrupters, The - By My Side 1.23 Ballyhoo! - Girls 1.24 Saywecanfly - Darling2.1 Falling In Reverse - Sexy Drug2.2 Motionless In White - Generation Lost 2.3 Sum 41 - Jessica Kill2.4 Atreyu - Live To Labor 2.5 Whitechapel - The Night Remains2.6 Veil Of Maya - Mikasa 2.7 Coldrain - Wrong 2.8 Every Time I Die - Decayin With The Boys 2.9 Safe To Say - Bracelet 2.10 Chunk! No, Captain Chunk! - City Of Light2.11 Word Alive, The - Dreamer2.12 Assuming We Survive - Home Is Where The Heart Is2.13 Cruel Hand - Through With You2.14 Cane Hill - Oxblood2.15 Secrets - Learn To Love2.16 Color Morale, The - Scar Issue2.17 Issues - The Settlement2.18 Vanna - Pretty Grim2.19 Roam - Deadweight2.20 Teenage Bottlerocket - Dead Saturday2.21 Wage War - Spineless2.22 Young Guns - Rising Up2.23 Ghost Town - Evolution2.24 Like Pacific - Worthless Case2.25 The Pink Slips - Attack Of The Valley Girls - CD - MediaVarious Artists

Anbieter: Impericon.com
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Steve Earle - The Definitive Collection (2-CD)
€ 16.95
Angebot
€ 14.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Hump Head) 39 Tracks - Steve Earles Karriere ist eine der außergewöhnlichsten in der amerikanischen Musik. 1986 betrat er mit seinem inzwischen als Klassiker geltenden rockigen Country-Album ´Guitar Town´ die Szene. Durch Drogenmissbrauch geriet er in eine Abwärtsspirale, die ihm Anfang der Neunzigerjahre eine Gefängnisstrafe einbrachte. Er tauchte gestärkt daraus wieder auf, konnte in freier Rede überzeugend politisch argumentieren, und als reiferer Musiker hatte er einige wahre Geschichten zu erzählen. ´The Definitive Collection´ dokumentiert Earles sechsjährige Zusammenarbeit mit MCA von 1986 bis 1992, während der er sich mühelos von rockiger Country Musik über Hard Rock und Hillbilly zu traditioneller irischer Musik bewegte. Seine Songs von Liebe und Krieg, vom Leben auf der Straße und in Kriminalität sind glaubwürdig und können sich stolz mit den besten von Springsteen, Jackson Browne, Hank Williams, Guy Clark und Johnny Cash messen! - Steve Earle´s Karriere war eine der außergewöhnlichsten in der amerikanischen Musik. Er stürzte mit seinem 1986er Klassiker GUITAR TOWN in die Countrymusik, drehte sich dann durch eine drogengetriebene Abwärtsspirale, die ihm Anfang der 90er Jahre eine Gefängnisstrafe einbrachte, und wurde zu einem stärkeren Mann, einem lautstarken Verfechter der Redefreiheit, der überzeugend gegen die Todesstrafe argumentierte, und einem reiferen Musiker, der einige echte Geschichten zu erzählen hatte. Nachdem er sich in Rockabilly, Bluegrass und Punkrock versucht hatte, ganz zu schweigen von Drogen und Alkoholmissbrauch, wurde der texanische Outlaw-Songwriter so etwas wie ein politischer Aktivist. Earles Leben und seine musikalische Karriere mit all ihren Höhen und Tiefen, Kontroversen und Schlagzeilen, ist der Stoff für Legenden, besonders für seine eingefleischten Fans. Er kam aus Nowheresville Schertz, Texas, als Sohn eines Fluglotsen. Er verließ die 8. Klasse, um auf die Straße zu gehen, und lag mit seinen texanischen Troubadour-Helden auf schäbigen Austin-Liegen. Schließlich landete er in Nashville, wo er eine Zeit lang als der Retter der Countrymusik bezeichnet wurde, das Gegengift des denkenden Mannes gegen tausend Typen mit Ersatz-Cowboyhüten, der Hillbilly Bruce Springsteen, der nächste Hank Williams. Als ein unberechenbarer Künstler, der sich weigert, Nashvilles Music Row politisches Spiel zu spielen, ist Steve weit über die strengen Grenzen der Countrymusik hinausgegangen. Im Laufe der Jahre ist sein Publikum in der alt.country und Americana Szene ohne Hilfe des Country Radios erheblich gewachsen, und abgesehen von einem Paar Top 10 Singles in den Jahren 1986 und 1987 (Guitar Town und Goodbyes All We´ve Got Left), wurde er vom Country Mainstream ignoriert. Er wurde am 17. Januar 1955 in Fort Monroe, Virginia, geboren, wuchs aber in der Nähe von San Antonio, Texas auf. Als er elf Jahre alt war, beherrschte er die Gitarre und war auch so etwas wie eine wilde Träne. Als er vierzehn Jahre alt war, rannte er von zu Hause weg, um Musik zu machen, in Bars und Kaffeehäusern in Austin, Dallas und Houston zu arbeiten. Er kam unter den Einfluss von texanischen Songwritern wie Guy Clark und Townes Van Zandt und folgte ihnen 1974 nach Nashville. Fast sofort landete er als´Statist´ im Robert-Altman-Film Nashville. Für die nächsten Jahre trat er in lokalen Nashville Bars auf, oft in Verbindung mit Clark, Van Zandt und Rodney Crowell. Er spielte Bass auf Clarks OLD No. 1 Album und landete einen Verlagsvertrag. Elvis Presley sollte einen von Steves Songs aufnehmen, aber er tauchte nie bei der Session auf, also ist es nie passiert. Er zog zurück nach San Antonio, wo er mit ein paar einheimischen Musikern aufnahm und als Steve Earle And The Dukes unterwegs war. Ein Umzug zurück nach Nashville im Jahr 1981 führte dazu, dass er als Songwriter von Pat Carter und Roy Dea unter Vertrag genommen wurde und die Leitung ihres Verlags übernahm. Carl Perkins nahm seinen Mustang Wine auf, Zella Lehr nahm ein paar weitere seiner Songs auf einem Album auf, und dann nahm Johnny Lee When You Fall In Love 1982 in die Top 20 des Landes auf. Mit dem Geld aus seinem Schreiben nahm er eine vierköpfige EP, PINK AND BLACK, mit seiner zweiteiligen Back-up-Band auf, die die Aufregung des Rockabilly der 1950er Jahre mit einem klaren 80er-Jahre-Rand perfekt einfängt. Die EP erreichte Epic Records, der Earle unter Vertrag nahm und Anfang 1983 einen der Tracks, Nothin´ But You, veröffentlichte. Es trat kurz in den Country-Charts

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot