Angebote zu "Oliver" (9 Treffer)

Zombies in Hannover: Auf die Innereien kommt es...
2,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand

30, restalkoholisiert und plötzlich Zombie. Basti hat drei Laster: Bier, Punkrock und Gehirn. Alles cool so weit, wenn nicht die Staatsmacht versuchen würde, seinen Stadtteil Linden zu stürmen. Doch die Untoten leisten Widerstand. Auf dem Fährmannsfest kommt es zur großen Gedärmeschlacht ...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Zombies in Hannover: Auf die Innereien kommt es...
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

30, restalkoholisiert und plötzlich Zombie. Basti hat drei Laster: Bier, Punkrock und Gehirn. Alles cool so weit, wenn nicht die Staatsmacht versuchen würde, seinen Stadtteil Linden zu stürmen. Doch die Untoten leisten Widerstand. Auf dem Fährmannsfest kommt es zur großen Gedärmeschlacht ...

Anbieter: trade-a-game
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Systemfehler- Wenn Inge tanzt auf Blu-ray
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song „Wenn Inge tanzt´´ vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max‘ cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song „Wenn Inge tanzt´´ aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: SATURN
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Systemfehler- Wenn Inge tanzt auf DVD
6,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song „Wenn Inge tanzt´´ vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max‘ cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song „Wenn Inge tanzt´´ aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: SATURN
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song Wenn Inge tanzt vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song Wenn Inge tanzt aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song Wenn Inge tanzt vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song Wenn Inge tanzt aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt (DVD)
7,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song ,,Wenn Inge tanzt´´ vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song ,,Wenn Inge tanzt´´ aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?Darsteller:Paula Kalenberg, Peter Kraus, Tim Oliver Schultz, Constantin von Jascheroff, Jürgen Tarrach, Thando Walbaum, Tino Mewes

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Ich Glaube Dir Nichts Aber Irgendwie Doch Alles...
8,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

12 Jahre CLICKCLICKDECKER - OLIVER STANGL und KEVIN HAMANN kehren mit dem fünften Album auf AUDIOLITH zurück - und es ist ein Meisterwerk geworden. Als KEVIN HAMANN 2005 nur mit Achtspurrekorder und Akustikgitarre bewaffnet sein Albumdebüt vorlegte, fiel sein akustisch-filigraner Musikentwurf zwischen beschwingtem Indiepop, Uplugged-Emo und reflektiert-pointiertem Singer-Songwriter-Gestus sofort auf fruchtbaren Boden. Fans, Kritiker und nicht zuletzt BERND BEGEMANN bescheinigtem dem in Ostberlin geborenen und in Norddeutschland mit Punkrock- und D.I.Y.-Background aufgewachsenen Hamburger eine vielversprechende Zukunft, und mit den folgenden Werken ´´Nichts Für Ungut´´, ´´Den Umständen Entsprechend´´ sowie ´´Du Ich Wir Beide Zu Den Fliegenden Bauten (live)´´ konnte sich der auch für seine unnachahmlichen Texte geliebte Künstler einen ihm stets vorauseilenden vorzüglichen Ruf erspielen. Zeilen, die lakonische Kühlheit und berührende Emphase im selben Moment ausdrücken, lyrische und doch mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit verankerte Texte, behutsam miteinander verwobene Beobachtungen, Gedanken und nicht zuletzt die packenden Slogans, die sich die rasant wachsende Fangemeinde aufs T-Shirt wünschte. Geistesverwandte Musikerkollegen wie GISBERT ZU KNYPHAUSEN oder MARCUS WIEBUSCH wurden von genannten Referenzen zu echten Freunden, Förderern und Kollaborateuren. Auch wenn CLICKCLICKDECKER stets mit KEVIN HAMANN in Personalunion wahrgenommen wurde, gab es seit dem dritten Album eine vierköpfige Bandbesetzung, aus der sich Gitarrist, Arrangeur und instrumentales Multitalent OLIVER STANGL als verlässlich-konstanter Partner herauskristallisierte, so dass spätestens mit ´´Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgendwie Doch Alles´´ von CLICKCLICKDECKER als faktisch gleichberechtigtem kreativem Duo gesprochen werden muss. Das neue Werk enthält 13 Songs (+ Hidden Track), die im Studio Watt´n Sound, einer ehemaligen Bauernschule im Friesischen Emmelsbüll zwischen Juli 2012 und Mai 2013 entstanden. Mit ungewöhnlich viel Zeit und Hingabe komponierten und arrangierten OLIVER STANGL und KEVIN HAMANN das neue Album, schichteten behutsam Spur über Spur und schufen so Lieder von einzigartiger Intimität, die gleichzeitig große Weite verströmen und unzählige Details oft erst nach und nach preisgeben. Das organische Zusammenwirken der akustischen Instrumente wie Gitarren, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug und Percussions mit dezenten elektronischen Elementen und vor allem der fast übernatürlich räumlichen Produktion sind der Rahmen für die besten CLICKCLICKDECKER-Songs bisher. Ob beschwingt wie ´´Erledigungsblockaden´´, ´´Tierpark Neumünster´´ oder ´´Und Darüber Nachdenken Nicht Nötig´´, getragen und verträumt wie bei ´´Schaumburgen Und Ellipsen´´, ´´Ausbalancieren´´ und ´´Niemand Wird´s Gewesen Sein´´ oder countryesk bis folkig (´´Durch Die Kastanienanlagen´´, ´´Die Nutzlosen (Unentbehrlich)´´) - ´´Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgendwie Doch Alles´´ ist ein in sich geschlossenes, organisches Gesamtwerk, aus dem die einzelnen Songs dennoch wie funkelnde Sterne herausstechen. CLICKCLICKDECKER haben sich nicht radikal neu erfunden, sondern ein berührendes und hervorragend inszeniertes Album mit akustischer, deutschsprachiger Popmusik aufgenommen, die Attribute wie ´´Indie´´ oder ´´Singer / Songwriter´´ zwar verträgt, aber nicht mehr nötig hat. 13 Songs, über 57 Minuten Gesamtspielzeit. CD im Digipack (Graustufen) mit 20-seitigem Booklet (farbig akzentuiert).

Anbieter: SATURN
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Ich Glaube Dir Nichts Aber Irgendwie Doch Alles...
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

12 Jahre CLICKCLICKDECKER - OLIVER STANGL und KEVIN HAMANN kehren mit dem fünften Album auf AUDIOLITH zurück - und es ist ein Meisterwerk geworden. Als KEVIN HAMANN 2005 nur mit Achtspurrekorder und Akustikgitarre bewaffnet sein Albumdebüt vorlegte, fiel sein akustisch-filigraner Musikentwurf zwischen beschwingtem Indiepop, Uplugged-Emo und reflektiert-pointiertem Singer-Songwriter-Gestus sofort auf fruchtbaren Boden. Fans, Kritiker und nicht zuletzt BERND BEGEMANN bescheinigtem dem in Ostberlin geborenen und in Norddeutschland mit Punkrock- und D.I.Y.-Background aufgewachsenen Hamburger eine vielversprechende Zukunft, und mit den folgenden Werken ´´Nichts Für Ungut´´, ´´Den Umständen Entsprechend´´ sowie ´´Du Ich Wir Beide Zu Den Fliegenden Bauten (live)´´ konnte sich der auch für seine unnachahmlichen Texte geliebte Künstler einen ihm stets vorauseilenden vorzüglichen Ruf erspielen. Zeilen, die lakonische Kühlheit und berührende Emphase im selben Moment ausdrücken, lyrische und doch mit der gesellschaftlichen Wirklichkeit verankerte Texte, behutsam miteinander verwobene Beobachtungen, Gedanken und nicht zuletzt die packenden Slogans, die sich die rasant wachsende Fangemeinde aufs T-Shirt wünschte. Geistesverwandte Musikerkollegen wie GISBERT ZU KNYPHAUSEN oder MARCUS WIEBUSCH wurden von genannten Referenzen zu echten Freunden, Förderern und Kollaborateuren. Auch wenn CLICKCLICKDECKER stets mit KEVIN HAMANN in Personalunion wahrgenommen wurde, gab es seit dem dritten Album eine vierköpfige Bandbesetzung, aus der sich Gitarrist, Arrangeur und instrumentales Multitalent OLIVER STANGL als verlässlich-konstanter Partner herauskristallisierte, so dass spätestens mit ´´Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgendwie Doch Alles´´ von CLICKCLICKDECKER als faktisch gleichberechtigtem kreativem Duo gesprochen werden muss. Das neue Werk enthält 13 Songs (+ Hidden Track), die im Studio Watt´n Sound, einer ehemaligen Bauernschule im Friesischen Emmelsbüll zwischen Juli 2012 und Mai 2013 entstanden. Mit ungewöhnlich viel Zeit und Hingabe komponierten und arrangierten OLIVER STANGL und KEVIN HAMANN das neue Album, schichteten behutsam Spur über Spur und schufen so Lieder von einzigartiger Intimität, die gleichzeitig große Weite verströmen und unzählige Details oft erst nach und nach preisgeben. Das organische Zusammenwirken der akustischen Instrumente wie Gitarren, Klavier, Kontrabass, Schlagzeug und Percussions mit dezenten elektronischen Elementen und vor allem der fast übernatürlich räumlichen Produktion sind der Rahmen für die besten CLICKCLICKDECKER-Songs bisher. Ob beschwingt wie ´´Erledigungsblockaden´´, ´´Tierpark Neumünster´´ oder ´´Und Darüber Nachdenken Nicht Nötig´´, getragen und verträumt wie bei ´´Schaumburgen Und Ellipsen´´, ´´Ausbalancieren´´ und ´´Niemand Wird´s Gewesen Sein´´ oder countryesk bis folkig (´´Durch Die Kastanienanlagen´´, ´´Die Nutzlosen (Unentbehrlich)´´) - ´´Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgendwie Doch Alles´´ ist ein in sich geschlossenes, organisches Gesamtwerk, aus dem die einzelnen Songs dennoch wie funkelnde Sterne herausstechen. CLICKCLICKDECKER haben sich nicht radikal neu erfunden, sondern ein berührendes und hervorragend inszeniertes Album mit akustischer, deutschsprachiger Popmusik aufgenommen, die Attribute wie ´´Indie´´ oder ´´Singer / Songwriter´´ zwar verträgt, aber nicht mehr nötig hat. Der limitierten CD-Version liegt exklusiv die DVD mit dem 28-minütigen, stimmungsvollen Dokumentationsfilm ´´Emmelsbüll und die letzten 12´´ von Fotografin SOPHIE KRISCHE bei, deren Bilder auch das gesamte wunderschöne Albumartwork prägen. In behutsam komponierten Sequenzen entsteht ein Bild der monatelangen Geburt des Albums in der norddeutschen Einsamkeit, im Gegenschnitt konfronitert mit Kommentaren befreundeter Künstler und Wegbegleiter (GISBERT ZU KNYPHAUSEN, MARCUS WIEBUSCH, LARS LEWERENZ, RASMUS ENGLER u. a.). 13 Songs, über 57 Minuten Gesamtspielzeit. Limitierte CD plus Bonus-DVD im dreiteiligen Digipack mit 20-seitigem Booklet (farbig akzentuiert).

Anbieter: SATURN
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot