Angebote zu "Herzer" (7 Treffer)

Das Ox-Kochbuch, Bd.4 - Neue vegane und vegetar...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mutti - Punkrock was my first love
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutti ist mit 18 dem magnetischen Sog der Insel Kreuzberg gefolgt und Anfang der 80er Jahre nach West-Berlin gekommen. Damals hieß er noch Kai Keller. Er wird Hausbesetzer, nimmt Drogen, schmeißt Steine und macht vor allem eines: Punk Musik. Als Inhaber und Patron von Muttis Booking transportiert er heute die Ideen von Freiheit und Unangepasstheit ins Hier und Jetzt. Als Kenner und Liebhaber alter Punkbands bucht er lieber die Helden seiner Jugend, als die O2-Arena mit Musik zu füllen, in der ´vielleicht gar kein Herz mehr steckt´. Das stellt ihn auch manchmal vor existentielle Fragen.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Millencolin Logo T-Shirt schwarz
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ergänze Deine Millencolin-Shirt-Sammlung mit einem lässigen Basic in Schwarz. Das kurzärmlige „Logo´´-T-Shirt ist komplett im dunkelsten aller Farbtöne gehalten - bis auf den weiß abgesetzten Frontprint. Dieser besteht natürlich aus dem Logo der Band und dem Namen. Durch den Kontrast besteht kein Zweifel, dass Dein musikalisches Herz für schwedischen Punkrock schlägt

Anbieter: EMP
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bad Religion Suffer LP Standard
21,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Es gilt als eines der wichtigsten Punkrock-Alben aller Zeiten: Bad Religions drittes Machtwerk „Suffer´´ aus dem Jahr 1988. Besonders „What Can You Do?´´ reicht bis ins Herz der Skatepunk-Szene - und genießt deshalb bis heute Kultstatus.

Anbieter: EMP
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Toten Hosen Alte Schule T-Shirt schwarz
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Aufdruck auf dem Alte-Schule-T-Shirt der Punkrock-Band Die Toten Hosen ist echt old shool. Wenn dich die authentischen Bandmitglieder um Campino bereits dein ganzes Leben lang begleitet haben, kommst du an diesem Retro-Shirt nicht vorbei. Der große Frontaufdruck mit Skull, Schriftzug und wilden Schnörkeln zeigt der restlichen Welt, für welche Musik dein Herz schlägt.

Anbieter: EMP
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt (DVD)
7,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song ,,Wenn Inge tanzt´´ vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song ,,Wenn Inge tanzt´´ aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?Darsteller:Paula Kalenberg, Peter Kraus, Tim Oliver Schultz, Constantin von Jascheroff, Jürgen Tarrach, Thando Walbaum, Tino Mewes

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.03.2019
Zum Angebot
Berlin Crash Fest
60,85 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Super Neuigkeiten für alle Punkrock Freund*innen: Das Crash Fest erhält endlich eine Schwester in Berlin. Nach drei aufregenden Jahren auf der Trabrennbahn in Hamburg findet es in diesem Jahr in Berlins idyllischster Location, der Zitadelle Spandau, statt. Fans dürfen sich schonmal auf ein gelungenes Line-Up freuen - allein der Headliner lädt zu zügellosem Bierkonsum ein: Mit den Dropkick Murphys gibt sich die irischste aller amerikanischen Punkbands die Ehre. Die Dropkick Murphysverbinden seit gut 20 Jahren aufs Angenehmste keltische Folklore mit richtig lautem Punkrock. Die beste Kombination aus St. Patrick?s Day, dem Baseball der Red Sox und den Ramones sozusagen. Mit ihren vielen Instrumenten ? den klassischen Gitarren, Bass und Schlagzeug stehen das Akkordeon, die Tin Whistle, die Mandoline und früher sogar mal der Dudelsack gegenüber ? liegt ihnen die europäische Tradition genauso am Herzen wie ihre amerikanischen Wurzeln. Aber Widersprüche sind im Punk ja nicht unbekannt und zumindest auf der Bühne sorgt die Universalität von Musik für Einigkeit. Dort hört die Party seit Jahren niemals auf. Auch der zweiten Band darf man getrost das Label ?Legende? anheften, denn nur wenige Bands haben die Genres Punk, Hardcore und alle, die danach kamen, so maßgeblich geprägt wie die Dead Kennedys. Eine einzige, zynische Provokation gegen das noch zynischere politische Establishment der USA.Die Texte: bittere, höhnische, harte, satirische Kommentare zum Zustand des Landes aus der Sicht von ganz links außen. ?Fresh Fruit For Rotting Vegetables?: eine legendäre Debütplatte, deren rohe Aggression kaum eine Band je wieder erreicht hat. Die Auftritte: Laute, überdrehte Agit-Prop-Veranstaltungen mit unglaublich schneller Musik. Peter and the Test Tube Babies gehören zur zweiten Punk-Generation Großbritanniens und ihr Live-Debütalbum ?Pissed And Proud? zählt zu den Meilensteinen des Genres. Seit 1978 stehen Sänger Peter Bywaters, Gitarrist Derek Strangefish mit ihren humoristischen Nonsens-Texten zur Speerspitze des intelligenten Punks ? schon ihre erste Single ?Elvis Is Dead? sorgte für gehörige Kontroversen. Bis heute zählen Peter und seine Retortenkinder zu den originellsten Bands des Genres. Deutlich jünger, aber ebenso energisch sind The Interrupters und mit den Dropkicks verbindet sie die Liebe zum Baseball. Seit 2011 spielt das Ska-Punk-Quartett rund um die charismatische Frontfrau Aimee Interrupter a.k.a. Aimee Allen seine gekonnte Mischung zwischen Ska, 2Tone, Punk und Rock?n?Roll. Zuletzt veröffentlichte die Band aus Los Angeles im vergangenen Jahr ihren dritten Long Player ?Fight The Good Fight?. An die Tradition von Acts wie Hot Water Music und Dillinger Four anknüpfend, hat Red City Radiomit steigendem Erfolg die raubeinig sentimentale Abteilung des US-Punkrock übernommen. Von Album zu Album steigerte das Quartett aus Oklahoma die Perfektion ihrer klassischen Drei-Minuten-Hymnen mit mehrstimmigen Chören und Killerrefrains. Den stürmischen Punkwurzeln immer noch stark verbunden, eröffnet sich die Band mit Classic-Rock-geschulten Gitarrensoli und perfekten Chören stets neue Felder, ohne auch nur einen Moment überambitioniert zu wirken. Red City Radio liefert Hits mit Gänsehaut-Garantie. Punkrock-Highlight! White Trash bestehend aus Ex-Mitgliedern von The Computers gründeten sich im Sommer 2017. Eine Band aus Brüdern, die gemeinsam einiges durchgemacht hat. Sie kommen aus dem Wilden Westen und haben nur eine Mission: In einer Welt, die vonden ?Richtigen? angeführt wird, wollen sie alles falsch machen. Sie wollen das Radio aufräumen, die Werbetafeln niederreißen, dem High Street-Hardcore und Top Man-Moshpit ein Ende setzen und zurück zum 77 ?Punkrock. Sie sind das Chaos der Verdammten, ein bisschen Bubble-Gum-Ramones-Pop und alles dazwischen... das ist ihr Sound. Bei Louise Distras, der letzten Künstlerin im Bunde, ist der Titel ihrer jüngsten EP aus dem Januar Programm. Auf ?Street Revolution? beweist sie ihren Status als führende Singer/Songwriterin des Alternative Rock. Geschult an Billy Bragg, Nirvana und Flogging Molly gleichermaßen, setzt sie mit ihren Songs wichtige politische Akzente. Die Open-Air-Veranstaltung auf der Zitadelle Spandau ist das sommerliche Rundum-Sorglos-Paket für alle Fans des gepflegten Punkrocks.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot