Angebote zu "Drummer" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Redd Kross - Live 2020
28,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die perfekte Verbindung von krachendem Power-Pop und Harmoniegesang Kalifornische Indie-Institution mit neuem Album ?Beyond The Door? unterwegs Drei Deutschland-Termine in Hamburg, Berlin und Köln im April 2020 Wer sich immer schon gefragt hat, warum es immer wieder aufs Neue gelingt, mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang lebensverändernde Momente herauf zu beschwören, die einen für drei Minuten von allen Alltagssorgen befreien können, braucht nur ein Konzert der kalifornischen Power-Pop Band um Jeff und Steven McDonald zu besuchen: Mehr Spielfreude, Spass, mitreißenden Krach und Hooks, die sich in Sekundenschnelle ins Gedächtnis brennen, vermag kaum eine andere Formation auf die Bühne zu bringen. Auch auf ihrem siebten Studioalbum ?Beyond The Door? denken Redd Kross nicht daran, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Umso schöner, dass sie im Zuge ihrer Tour zum Album im April 2020 für drei Termine nach Deutschland kommen! Die beiden kalifornischen Wunderkinder Jeff (git, voc) und Steven McDonald (b, voc) sind mit ihrer Rockband Redd Kross seit 1980 wichtiger Bestandteil der US-Musikszene. Mit seiner Liebe zum Popsongwriting der sechziger Jahre und dem ungestümen Krach des Punkrock hat das Brüderpaar zwischen 1982 und 1997 mit fünf veröffentlichten Alben, darunter das gefeierte Debut ?Born Innocent? (1982) sowie die Hitplatten ?Phaseshifter? (1993) und ?Show World? (1997) einen maßgeblichen Beitrag zur Entstehung des Alternative Rock geleistet. Mit Hits wie ?Switchblade Sister?, ?Jimmy´s Fantasy?, ?Mess Around? oder ?Get Out Of Myself? waren Redd Kross die absoluten Helden des US College-Radios und tourten mit Lemonheads, Weezer, Soul Asylum, Stone Temple Pilots und vielen mehr. Nach dem Tod ihres Gitarristen Eddie Kurdziel in 1999 legte die Band eine langjährige Pause ein, aus der sie sich 2006 zunächst mit ihren gewohnt umwerfenden Liveshows zurückmeldete. 2012 zeigten Redd Kross mit der Veröffentlichung von ?Researching The Blues?, dass auch in Sachen Studioaktivitäten wieder mit ihnen zu rechnen ist. Zwischenzeitlich waren sie mit den Melvins auf Tournee, bei denen Steven McDonald Bass spielt ? im Gegenzug ist Melvins-Drummer Dale Crover der neue Mann hinterm Schlagzeug bei Redd Kross. Im August 2019 erschien mit ?Beyond The Door? ihr siebtes Studioalbum, das deutlich macht, dass die Bandgeschichte durchaus noch ein paar weitere Kapitel enthalten könnte. Und live sind und bleiben Redd Kross ohnehin eine der spassigsten Urgewalten, die man sich vorstellen kann!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Redd Kross - Live 2020
28,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die perfekte Verbindung von krachendem Power-Pop und Harmoniegesang Kalifornische Indie-Institution mit neuem Album ?Beyond The Door? unterwegs Drei Deutschland-Termine in Hamburg, Berlin und Köln im April 2020 Wer sich immer schon gefragt hat, warum es immer wieder aufs Neue gelingt, mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang lebensverändernde Momente herauf zu beschwören, die einen für drei Minuten von allen Alltagssorgen befreien können, braucht nur ein Konzert der kalifornischen Power-Pop Band um Jeff und Steven McDonald zu besuchen: Mehr Spielfreude, Spass, mitreißenden Krach und Hooks, die sich in Sekundenschnelle ins Gedächtnis brennen, vermag kaum eine andere Formation auf die Bühne zu bringen. Auch auf ihrem siebten Studioalbum ?Beyond The Door? denken Redd Kross nicht daran, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Umso schöner, dass sie im Zuge ihrer Tour zum Album im April 2020 für drei Termine nach Deutschland kommen! Die beiden kalifornischen Wunderkinder Jeff (git, voc) und Steven McDonald (b, voc) sind mit ihrer Rockband Redd Kross seit 1980 wichtiger Bestandteil der US-Musikszene. Mit seiner Liebe zum Popsongwriting der sechziger Jahre und dem ungestümen Krach des Punkrock hat das Brüderpaar zwischen 1982 und 1997 mit fünf veröffentlichten Alben, darunter das gefeierte Debut ?Born Innocent? (1982) sowie die Hitplatten ?Phaseshifter? (1993) und ?Show World? (1997) einen maßgeblichen Beitrag zur Entstehung des Alternative Rock geleistet. Mit Hits wie ?Switchblade Sister?, ?Jimmy´s Fantasy?, ?Mess Around? oder ?Get Out Of Myself? waren Redd Kross die absoluten Helden des US College-Radios und tourten mit Lemonheads, Weezer, Soul Asylum, Stone Temple Pilots und vielen mehr. Nach dem Tod ihres Gitarristen Eddie Kurdziel in 1999 legte die Band eine langjährige Pause ein, aus der sie sich 2006 zunächst mit ihren gewohnt umwerfenden Liveshows zurückmeldete. 2012 zeigten Redd Kross mit der Veröffentlichung von ?Researching The Blues?, dass auch in Sachen Studioaktivitäten wieder mit ihnen zu rechnen ist. Zwischenzeitlich waren sie mit den Melvins auf Tournee, bei denen Steven McDonald Bass spielt ? im Gegenzug ist Melvins-Drummer Dale Crover der neue Mann hinterm Schlagzeug bei Redd Kross. Im August 2019 erschien mit ?Beyond The Door? ihr siebtes Studioalbum, das deutlich macht, dass die Bandgeschichte durchaus noch ein paar weitere Kapitel enthalten könnte. Und live sind und bleiben Redd Kross ohnehin eine der spassigsten Urgewalten, die man sich vorstellen kann!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Redd Kross - Live 2020
28,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die perfekte Verbindung von krachendem Power-Pop und Harmoniegesang Kalifornische Indie-Institution mit neuem Album ?Beyond The Door? unterwegs Drei Deutschland-Termine in Hamburg, Berlin und Köln im April 2020 Wer sich immer schon gefragt hat, warum es immer wieder aufs Neue gelingt, mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang lebensverändernde Momente herauf zu beschwören, die einen für drei Minuten von allen Alltagssorgen befreien können, braucht nur ein Konzert der kalifornischen Power-Pop Band um Jeff und Steven McDonald zu besuchen: Mehr Spielfreude, Spass, mitreißenden Krach und Hooks, die sich in Sekundenschnelle ins Gedächtnis brennen, vermag kaum eine andere Formation auf die Bühne zu bringen. Auch auf ihrem siebten Studioalbum ?Beyond The Door? denken Redd Kross nicht daran, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen. Umso schöner, dass sie im Zuge ihrer Tour zum Album im April 2020 für drei Termine nach Deutschland kommen! Die beiden kalifornischen Wunderkinder Jeff (git, voc) und Steven McDonald (b, voc) sind mit ihrer Rockband Redd Kross seit 1980 wichtiger Bestandteil der US-Musikszene. Mit seiner Liebe zum Popsongwriting der sechziger Jahre und dem ungestümen Krach des Punkrock hat das Brüderpaar zwischen 1982 und 1997 mit fünf veröffentlichten Alben, darunter das gefeierte Debut ?Born Innocent? (1982) sowie die Hitplatten ?Phaseshifter? (1993) und ?Show World? (1997) einen maßgeblichen Beitrag zur Entstehung des Alternative Rock geleistet. Mit Hits wie ?Switchblade Sister?, ?Jimmy´s Fantasy?, ?Mess Around? oder ?Get Out Of Myself? waren Redd Kross die absoluten Helden des US College-Radios und tourten mit Lemonheads, Weezer, Soul Asylum, Stone Temple Pilots und vielen mehr. Nach dem Tod ihres Gitarristen Eddie Kurdziel in 1999 legte die Band eine langjährige Pause ein, aus der sie sich 2006 zunächst mit ihren gewohnt umwerfenden Liveshows zurückmeldete. 2012 zeigten Redd Kross mit der Veröffentlichung von ?Researching The Blues?, dass auch in Sachen Studioaktivitäten wieder mit ihnen zu rechnen ist. Zwischenzeitlich waren sie mit den Melvins auf Tournee, bei denen Steven McDonald Bass spielt ? im Gegenzug ist Melvins-Drummer Dale Crover der neue Mann hinterm Schlagzeug bei Redd Kross. Im August 2019 erschien mit ?Beyond The Door? ihr siebtes Studioalbum, das deutlich macht, dass die Bandgeschichte durchaus noch ein paar weitere Kapitel enthalten könnte. Und live sind und bleiben Redd Kross ohnehin eine der spassigsten Urgewalten, die man sich vorstellen kann!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Pollinator
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pollinator ist eine großartige neue Platte, die eine moderne Version des klassischen, vintage Sounds einer der einflussreichsten und legendärsten Bands der Welt abbildet. Das berühmte New Yorker Studio The Magic Shop, insbesondere bekannt für die beiden letzten Alben von David Bowie und ein Album von Lou Reed, war die perfekte Umgebung für Blondies Kreativität. Pollinator ist das letzte Album, das vor der Schließung des The Magic Shop dort aufgenommen wurde und offenbart einen regelrechten Aufruhr aus Sound und musikalischer Farbe; seine elf Tracks führen die musikalische Unterhaltung fort, die Blondie vor über 40 Jahren begonnen haben. Produzent John Congleton (St. Vincent, John Grant, War On Drugs, David Byrne) nahm die Band im Studio live auf, um die Essenz der Mitbegründer des Punkrock einzufangen – einem Genre, das sein Leben definiert hatte. Als es darum ging, dass Chris, Debbie und Drummer Clem Burke die Band wieder zusammenriefen, um das neue Album aufzunehmen, wurden handverlesene Musik-Pioniere kontaktiert, die in den Dekaden seit der Gründung von Blondie ihrerseits für Aufsehen gesorgt hatten. Bei den Aufnahmen gaben sich im Studio neben The Gregory Brothers („When I Gave Up On You“) auch Joan Jett und Laurie Anderson die Ehre (“Doom or Destiny”) sowie Johnny Marr von The Smiths und auch Chartkönigin Sia.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Pollinator
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pollinator ist eine großartige neue Platte, die eine moderne Version des klassischen, vintage Sounds einer der einflussreichsten und legendärsten Bands der Welt abbildet. Das berühmte New Yorker Studio The Magic Shop, insbesondere bekannt für die beiden letzten Alben von David Bowie und ein Album von Lou Reed, war die perfekte Umgebung für Blondies Kreativität. Pollinator ist das letzte Album, das vor der Schließung des The Magic Shop dort aufgenommen wurde und offenbart einen regelrechten Aufruhr aus Sound und musikalischer Farbe; seine elf Tracks führen die musikalische Unterhaltung fort, die Blondie vor über 40 Jahren begonnen haben. Produzent John Congleton (St. Vincent, John Grant, War On Drugs, David Byrne) nahm die Band im Studio live auf, um die Essenz der Mitbegründer des Punkrock einzufangen – einem Genre, das sein Leben definiert hatte. Als es darum ging, dass Chris, Debbie und Drummer Clem Burke die Band wieder zusammenriefen, um das neue Album aufzunehmen, wurden handverlesene Musik-Pioniere kontaktiert, die in den Dekaden seit der Gründung von Blondie ihrerseits für Aufsehen gesorgt hatten. Bei den Aufnahmen gaben sich im Studio neben The Gregory Brothers („When I Gave Up On You“) auch Joan Jett und Laurie Anderson die Ehre (“Doom or Destiny”) sowie Johnny Marr von The Smiths und auch Chartkönigin Sia.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Alive AG Double Black Rock CD Grant National
10,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Noise-Rock-Stoner-Whiskey-Metal-Geschoss aus Köln-Ehrenfeld mit dem dritten Album!nnHerbst 2017... es wird höchste Zeit für das 3. Album von GRANT NATIONAL. Mit neuem Drummer und zusammen mit den Noiserock Päpsten Guido Lucas & Ralf J. Rock in den Stöhrsound Studios aufgenommenen bietet double black 10 Songs, die in einer knappen Dreiviertelstunde pefekten Stoner-, Noise-, oder Doom-Rock mit DIY-Punkrock-Ästhetik liefern...oder auch Whiskey-Metal! Einflüsse von Bands wie den Melvins, den Cows, den Stooges oder God Machine sind unleugbar, die Erwähnung des James Brown Einflussest: Bandmitglieder zahlen Strafe für Fehler während Live Shows und viele Songs konzentrieren sich auf einzelne Riffs, die so lange geschmiedet werden, bis sie glühen. Und die Songs? Soundtracks für s richtige Leben, über Themen, die die Welt bewegen, wie schiefgelaufene Drogendeals, Missgeschicke im örtlichen Swinger-Club oder die Kunst des Zähneputzens. TRACKS: 1. Hit L.A. 2. Tarman 3. Row 4. Powerbloat 5. Double Black 6. Toe Knee 7. Red Sun 8. Green Mamba 9. The Warlord 10. RK VI

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Alive AG st (CD) Indie No Favours
7,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein überzeugendes Indie-Noise-Rock & Punkrock Gebräu des schwedischen Power-Trios. Für Fans von Wild Flag, Hot Snakes oder Sonic Youth !nnSwedish power trio No Favours from Malmö plays energic indie rock. Intense and noisy. With twisted howlin' guitars, melodic sincere vocals, fast drums and heavy bass, No Favours enters with a boom! The band consists of Anna Jonsson, former drummer in the punk band Kamikatze, bassist Stefan Holmberg, guitarist and vocalist Victoria Skoglund known from the acclaimed post-rock band Audrey. Separately they have kept themselves busy releasing records and touring throughout the 00's. It's almost as they now have met half-way from each others musical background, and the outcome is something really special! This is something for those of you who grew up with your fingers stuck in the indie rock category in your local record shop, dripping mouths and eager fingers looking for a nice price copy of Sonic Youth - Washing Machine Fans of great acts like Wild Flag, Hot Snakes, Souls and PJ Harvey. This could be your new favorite band! TRACKS: 1. Hands And Hearts 2. Haste 3. Devil's Canyon 4. Six 5. The Walk 6. Push 7. I Easily Break 8. Lack Of Speed 9. Freaks 10. Sidewards

Anbieter: Dodax
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot