Angebote zu "Dead" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Jeff Dahl Group
16,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jeff Dahl ist ein echter Rock´n´Roll-Veteran, ein Pionier, eine Legende der US-Punk-Szene und des Underground-Rock´n´Roll im Allgemeinen. Seit seiner Debüt-Single 1977 spielte er in Bands wie den Angry Samoans, Vox Pop, Powertrip, Motherfucker 666 und arbeitete unter anderem mit Cheetah Chrome (Dead Boys/Syl Sylvain), Poison Idea, Rikk Agnew (Adolecents/Christian Death) Mike Metoff (Pagans) zusammen. Er hat mehr als 26 Alben und über 100 Singles veröffentlicht.Dahl war schon immer treu und loyal zum wahren Geist des Punkrock and Roll, den man in einer dunklen Ecke oder in einem schmutzigen Punkrock-Club auf der anderen Seite der Stadt findet. Immer mit einem Fuß in die Glamszene der 70er Jahre und mit diesem Detroiter Rocknerv.Dahl hat seine Punkrock and Roll Philosophie und er ändert sie für nichts und niemanden. Es geht immer nur zu 100 Prozent, ob auf Scheibe oder Live, um die Liebe zur Musik.Jeff ist viele Male durch die USA getourt und intensiv in Europa, Skandinavien sowie Japan aufgetreten. Sein neues Album, ELECTRIC JUNK, ist geradlinig, pumpend und knietief im Punkrock and Roll verwurzelt. Ebenfalls mit Jeff im Studio waren Co-Produzent, Engineer und Schlagzeuger Sam Bradley, Radio Birdman?s legendärer Gitarrist Deniz Tek und Dave Swaim an den Keyboards.ELECTRIC JUNK wird auf Vinyl beim spanischen Label, Ghost Highway Recordings und auf CD bei Iwannabeahoople Records veröffentlicht.Jeff Dahl war mit seiner legendären Jeff Dahl Group zuletzt 2005 auf dem Kontinent unterwegs. Er kommt 2020 mit frischen neuen Songs und seinen alten Klassikern auf Tour, vielleicht das letzte Mal. Begleitet wird er von seinem langjährigen Kumpel Zepp Oberpichler (u.a. Shocky Horrors) an der Gitarre, Alex Schwers (u.a. Slime) an den Drums und Fratz Thum (punk.de) am Bass

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Dead City Ruins Never say die  CD  Standard
6,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dead City Ruins kommen aus Australien. Sie spielen Hardrock, der Musikstile wie Metal, heart-catching Blues, Rock-Riffs und ein kleines bisschen Punkrock miteinander kombiniert. Für ihr zweites Studioalbum Never say die" arbeitete die Band mit James Lewis zusammen, der für seine Arbeit mit Arctic Monkeys und Sunset Sons bekannt ist."

Anbieter: EMP
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Von Hell, Hank Dead  CD  Standard
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das zweite Hank Von Hell-Album Dead" kommt in der Jewel-Box zeigt den Sänger der Punkrock-Legende Turbonegro von seiner besten Seite. Für seine zweite Platte tat sich der Künstler mit Produzent Tom Dalgety zusammen, der sich bereits unter anderem für Rammstein, Royal Blood und Ghost für den Sound verantwortlich zeichnete. Der Output punktet mit Gastbeiträgen von u.a. Cone McCaslin und Dave Baksh von Sum41,Thundermother-Sängerin Guernica Mancini sowie unter Mitwirkung von Schauspieler Frankie Loyal (»Mayans MC«), welcher als Erzähler durch das Album führt."

Anbieter: EMP
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Von Hell, Hank Dead  LP  Standard
24,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erscheint als farbige 180g-Vinyl (transparent -lila). Das zweite Hank Von Hell-Album Dead" kommt in der Jewel-Box zeigt den Sänger der Punkrock-Legende Turbonegro von seiner besten Seite. Für seine zweite Platte tat sich der Künstler mit Produzent Tom Dalgety zusammen, der sich bereits unter anderem für Rammstein, Royal Blood und Ghost für den Sound verantwortlich zeichnete. Der Output punktet mit Gastbeiträgen von u.a. Cone McCaslin und Dave Baksh von Sum41,Thundermother-Sängerin Guernica Mancini sowie unter Mitwirkung von Schauspieler Frankie Loyal (»Mayans MC«), welcher als Erzähler durch das Album führt."

Anbieter: EMP
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
ZSK Hallo Hoffnung  CD  Standard
8,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Erscheint als Special Edition im Digipak (inklusive dem Bonustrack '1000 Farben). Aufgeben ist keine Option! Der Titel des neuen ZSK Albums „Hallo Hoffnung” ist programmatisch. Obwohl man heutzutage zahlreiche Gründe hätte, frustriert zu sein und im politischen Klima die Hoffnung zu verlieren, ermuntern die Berliner Skatepunks, gemeinsam für Positives einzustehen. Ihr fünftes Album bietet 12 Punkrock Hymnen (plus Bonustrack) voller Energie und einer positiven Message. Ein Album, was auch das von der Band ins Leben gerufene Projekt „Kein Bock auf Nazis“ (eine der größten unabhängigen Jugendkampagnen gegen Rechtsextremismus in Deutschland) noch weitertragen wird. „Hallo Hoffnung“ wurde im legendären Horus Sound Studio in Hannover produziert, wo schon Bands wie Donots, Itchy, Guano Apes und … And You Will Know Us by the Trail of Dead ihre Alben aufgenommen haben. Als Gäste begrüßen ZSK auf ihrer Platte Guido Donot und Chris #2 von Anti-Flag für einige Guest Vocals.

Anbieter: EMP
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Jump start my head LP 30 cm
16,89 € *
ggf. zzgl. Versand

LP ! Regler auf 10 gedreht und los geht´s... Berliner Punkrock ! Laut, simpel, gut. 16mal rhythmisches Fußwippen ist garantiert.nnWat sachste dazu, ein weiteres Bandinfo einer Band, in dem nicht stehen wird, klingen wie Megadeth, sehen aber aus wie Saxon. Schade eigentlich. Stattdessen steht bei Klingt wie: Oh my - I feel young and pretty! Und das passt auch. Vier Typen aus Berlin, jenseits der Dreißig meist, besinnen sich auf die Musik ihrer Jugend: Punkrock. Laut, simpel, geil. 16mal rhythmisches Fußwippen ist garantiert. Bierspritzen ist auch erlaubt und wer sich zum Tanzen berufen fühlt...gern geschehen. Dass die Tysons nicht zum ersten Mal in ihrem Leben zu einem Instrument greifen, erklärt sich fast von selbst. Ich sach nur The Ten Buck Fuck und Tigers of Doom. Und jetzt die Regler auf 10 gedreht. Ach so, die Nachbarn. Na gut, auf neun geht auch. Wir freuen uns, nach der - man muss es so sagen, semilegendären Not My Kanzler-Button-Edition nun die zweite Kooperation von Matula Records und Rewika Records unter Dach und Fach zu haben. TRACKS: 1. jump start my head, 2. we are not patient, 3. it's not certain, 4. drop dead, 5. hannelore, 6. break down, 7. excitation, 8. let's go, 9. semen of love, 10. chantalle hitler, 11. shut up, 12. walk her home, 13. drugs they use on you, 14. get out, 15. is this all you got?, 16. right on

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Alive AG The Things We Do To Find People Who Fe...
9,52 € *
ggf. zzgl. Versand

These Philadelphia Punks are fronting a new Indie-Rock Revolution Kerrang Ein direktes, ehrliches und emotionales Punkrock Album, mit dem Fans von The Replacements, Jawbreaker und The Gaslight Anthem eine Menge Spaß haben werden.nnIn den vergangenen zwei Jahren haben Beach Slang mehrfach bewiesen, dass sie unvergessliche Songs schreiben können, eine unglaublich gute Liveband sind und mittlerweile eine große Community aufgebaut haben. Doch eine Sache hat immer gefehlt: ein Album! Glücklicherweise ist ihr Debütalbum The Things We Do To Find People Who Feel Like Us der Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere und macht genau da weiter, wo Beach Slang mit ihren beiden, von Kritikern gefeierten EPs Cheap Thrills On A Dead End Street und Who Would Ever Want Something So Broken? aufgehört haben. The Things We Do To Find People Who Feel Like Us erscheint am 30. Oktober 2015 auf Big Scary Monsters / Alive in Deutschland. Frontmann und Songwriter James Alex sammelte vor Beach Slang bereits Erfahrungen in der Pop-Punk Band Weston, während Schlagzeuger JP Flexner und Bassist Ed McNulty und Gitarrist Ruben Gallego schon in diversen anderen Projekten wie Ex-Friends, Nona, Glocca Morra und Crybaby mitwirkten. The Things We Do To Find People Who Feel Like Us handelt von dem einzigartigen Gefühl der Jugend. Es ist ein direktes, ehrliches und emotionales Punkrock Album, mit dem Fans von The Replacements, Jawbreaker und The Gaslight Anthem eine Menge Spaß haben werden. (plattentests.de) TRACKS: 01. Throwaways 02. Bad Art & Weirdo Ideas 03. Noisy Heaven 04. Ride The Wild Haze 05. Too Late To Die Young 06. I Break Guitars 07. Young & Alive 08. Porno Love 09. Hard Luck Kid 10. Dirty Lights

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Broken Thrills Alternative CD Beach Slang
12,58 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals auf CD. Enthält die Debut EPs Who Would Ever Want Anything So Broken? Cheap Thrills On A Dead End Street = Broken Thrills auf Big Scary Monsters. (La Dispute, Gnarwolves, Minus The Bear) Für Fans von Jawbreaker, Gaslight Anthem und Cheap Girls.nnErstmals auf CD. Enthält die Debut EPs Who Would Ever Want Anything So Broken? Cheap Thrills On A Dead End Street = Broken Thrills auf Big Scary Monsters (La Dispute, Gnarwolves, Minus The Bear) Für Fans von Jawbreaker, Gaslight Anthem und Cheap Girls. In den vergangenen zwei Jahren haben Beach Slang mehrfach bewiesen, dass sie unvergessliche Songs schreiben können, eine unglaublich gute Liveband sind und mittlerweile eine große Community aufgebaut haben. Die von Kritikern gefeierten EPs Cheap Thrills On A Dead End Street und Who Would Ever Want Something So Broken? erscheint auf Big Scary Monsters / Alive in Deutschlander erstmals als CD und als LP-Wiederveröffentlichung. Frontmann und Songwriter James Alex sammelte vor Beach Slang bereits Erfahrungen in der Pop-Punk Band Weston, während Schlagzeuger JP Flexner und Bassist Ed McNulty und Gitarrist Ruben Gallego schon in diversen anderen Projekten wie Ex-Friends, Nona, Glocca Morra und Crybaby mitwirkten. The Things We Do To Find People Who Feel Like Us handelt von dem einzigartigen Gefühl der Jugend. Es ist ein direktes, ehrliches und emotionales Punkrock Album, mit dem Fans von The Replacements, Jawbreaker und The Gaslight Anthem eine Menge Spaß haben werden. TRACKS: 1. Filthy Luck 2. Kids 3. Get Lost 4. Punk Or Lust 5. All Fuzzed Out 6. Dirty Cigarettes 7. American Girls And French Kisses 8. We Are Nothing

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Jump start my head Punk CD Team Tyson
4,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Regler auf 10 gedreht und los geht´s... Berliner Punkrock! Laut, simpel, gut. 16mal rhythmisches Fußwippen ist garantiert.nnWat sachste dazu, ein weiteres Bandinfo einer Band, in dem nicht stehen wird, klingen wie Megadeth, sehen aber aus wie Saxon. Schade eigentlich. Stattdessen steht bei Klingt wie: Oh my - I feel young and pretty! Und das passt auch. Vier Typen aus Berlin, jenseits der Dreißig meist, besinnen sich auf die Musik ihrer Jugend: Punkrock. Laut, simpel, geil. 16mal rhythmisches Fußwippen ist garantiert. Bierspritzen ist auch erlaubt und wer sich zum Tanzen berufen fühlt...gern geschehen. Dass die Tysons nicht zum ersten Mal in ihrem Leben zu einem Instrument greifen, erklärt sich fast von selbst. Ich sach nur The Ten Buck Fuck und Tigers of Doom. Und jetzt die Regler auf 10 gedreht. Ach so, die Nachbarn. Na gut, auf neun geht auch. Wir freuen uns, nach der - man muss es so sagen, semilegendären Not My Kanzler-Button-Edition nun die zweite Kooperation von Matula Records und Rewika Records unter Dach und Fach zu haben. TRACKS: 1. jump start my head, 2. we are not patient, 3. it's not certain, 4. drop dead, 5. hannelore, 6. break down, 7. excitation, 8. let's go, 9. semen of love, 10. chantalle hitler, 11. shut up, 12. walk her home, 13. drugs they use on you, 14. get out, 15. is this all you got?, 16. right on

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot