Angebote zu "David" (6 Treffer)

Studio 360 (English): Jeff Daniels, David Foste...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

No one plays a lovable jerk like Jeff Daniels — but it´s hard to love the jerk that he is in his latest role, as a pedophile in Broadway´s Blackbird. Plus, we hear from David Foster Wallace´s biographer D. T. Max about why Infinite Jest is still so important, 20 years after it first came out. And the punk-rock songwriter Shilpa Ray draws on her classical Indian music training in a live performance. [Broadcast Date: March 5, 2016] 1. Language: English. Narrator: Kurt Andersen. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/stud/160305/rt_stud_160305_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song Wenn Inge tanzt vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song Wenn Inge tanzt aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ehrgeizige Punkrocker Max (Tim Oliver Schultz) und die Öko-Aktivistin Inge (Paula Kalenberg) können sich nicht ausstehen, seit Max sie mit dem beleidigenden Song Wenn Inge tanzt vor der ganzen Schule bloßgestellt hat. Für Max und seine Mitschüler Fabio (Tino Mewes), Joscha (Constantin von Jascheroff) und Lukas (Thando Walbaum) hat sich gerade dieser Song in der Schule und der regionalen Musikszene zum echten Hit entwickelt: Die gemeinsame Band namens Systemfehler steht endlich kurz vor dem Durchbruch. Doch ausgerechnet vor dem wichtigen Gig, der ihnen einen Plattenvertrag einbringen könnte, verletzt sich Gitarrist Joscha und fällt aus. Max cooler Onkel, der frühere Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), macht einen Vorschlag: Zufällig ist Inge eine hervorragende Gitarristin und die Einzige, die kurzfristig einspringen könnte. Doch als Max sie um Hilfe bittet, stellt sie eine nicht verhandelbare Bedingung: Falls sie mit der Band auftritt, wird der Song Wenn Inge tanzt aus dem Programm gestrichen. Sind die Jungs und vor allem Max bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen? Max muss sich entscheiden: Inge oder die Musik. Woran hängt sein Herz?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Iron Werewolf (Uncut) auf Blu-ray
11,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Ungeschnittene Original-Fassung. David Brückner ist ein erfrischend neuer Stern am deutschen Independent-Horror-Film- Himmel. Deutschland 1945. Die Rote Armee steht vor den Toren Berlins und die Nazis beschließen, eine biologische Geheimwaffe einzusetzen: den unzerstörbaren Iron Wolf. Aber das Geheimlabor wird angegriffen und zerstört. Doch der Iron Wolf überdauert unter den Ruinen die Jahrzehnte ... Gegenwart: Die Punkrock Legende Spike Jones (Dominik Stark) will in den Ruinen der alten Nazi-Stätte ein Konzert geben. Beim Aufräumen des Geländes befreien Spike und seine Helfer versehentlich das Monster, bei dem sich einen gewaltiger Blutdurst aufgestaut hat.

Anbieter: SATURN
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Pollinator
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pollinator ist eine großartige neue Platte, die eine moderne Version des klassischen, vintage Sounds einer der einflussreichsten und legendärsten Bands der Welt abbildet. Das berühmte New Yorker Studio The Magic Shop, insbesondere bekannt für die beiden letzten Alben von David Bowie und ein Album von Lou Reed, war die perfekte Umgebung für Blondies Kreativität. Pollinator ist das letzte Album, das vor der Schließung des The Magic Shop dort aufgenommen wurde und offenbart einen regelrechten Aufruhr aus Sound und musikalischer Farbe; seine elf Tracks führen die musikalische Unterhaltung fort, die Blondie vor über 40 Jahren begonnen haben. Produzent John Congleton (St. Vincent, John Grant, War On Drugs, David Byrne) nahm die Band im Studio live auf, um die Essenz der Mitbegründer des Punkrock einzufangen ? einem Genre, das sein Leben definiert hatte. Als es darum ging, dass Chris, Debbie und Drummer Clem Burke die Band wieder zusammenriefen, um das neue Album aufzunehmen, wurden handverlesene Musik-Pioniere kontaktiert, die in den Dekaden seit der Gründung von Blondie ihrerseits für Aufsehen gesorgt hatten. Bei den Aufnahmen gaben sich im Studio neben The Gregory Brothers (?When I Gave Up On You?) auch Joan Jett und Laurie Anderson die Ehre (?Doom or Destiny?) sowie Johnny Marr von The Smiths und auch Chartkönigin Sia.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
JAYA THE CAT
8,70 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den Jaya The Cat auch auf ihrem am 17. November erscheinenden neuen Album ?A Good Day For The Damned? zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige Auge. Umso erstaunlicher, dass die Band um Mastermind und Frontmann Geoff Lagadec und Schlagzeuger David Germain ihren Ursprung im klimatisch eher milden Boston hat. Dass Jaya The Cat sich hingegen 2003 die europäische Metropole Amsterdam als neues Hauptquartier aussuchen und ihre cremige Sound-Mische von dort aus auf bislang vier Alben an das Partyvolk bringen, passt so gut zusammen wie Piña Colada und karibische Sonne. Dabei sollte man allerdings nicht meinen, dass sich die Band allzu stark von dem zurückgelehnten Flair der holländischen Hauptstadt hat inspirieren lassen. Denn wer eine vergleichbar explosive, wandlungsfähige und dynamische Live-Band aus dem Skapunk-Sektor sucht, sollte eine Lupe im Gepäck haben ? hunderte von Shows zwischen ausverkauften Headliner-Touren, Support-Slots für Bands wie die Beatsteaks, Less Than Jake oder Sublime und prestigeträchtigen Festivalauftritten auf dem Ruhrpott Rodeo, dem Pukkelpop und dem Lowlands sind Beweis genug für die musikalische Feuerkraft des Quartetts. Auf dem Nachfolger zum 2012 erschienenen, programmatisch betitelten ?The New International Sound Of Hedonism? zeigen sich Jaya The Cat nicht nur sommerlich smooth, sondern auch mit klarer Kante und politisch motiviert. Die wechselnden Anteile aus krachigem Punkrock, rootsigen Classic-Reggae-Licks und energetischem Ska auf dem innerhalb nur eines Monats in Berlin aufgenommenen Album ergänzen Lagadec und seine Partygemeinde um Versatzstücke aus Blues, Soul, Dub, Dancehall und HipHop. Hauptsache das Ergebnis ist laut, hat Drive und macht auf jeder Party eine gut groovende Figur. Mit ihrer stilistischen Vielgliedrigkeit schaffen es die Wahl-Holländer letztlich auch, ewige Nörgler und Genre-Puristen mindestens zum Mitwippen zu bewegen ? wenn nicht sogar zum ausgelassenen Skanking oder Runden drehen im Pit. Herzschmerz, Liebe, Politik, Irrsinn, Optimismus: ?A Good Day For The Damned? hat alles, was man sich von einer treibenden, bewegenden Skapunk-Platte wünschen könnte.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot