Angebote zu "Beat" (14 Treffer)

The Exploited Beat The Bastards 2-LP Standard
25,99 €
Rabatt
23,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kommt als limitierte Vinyl-Edition im Gatefold (inklusive Bonusmaterial). Der The Exploited-Klassiker Beat the bastards´´ stammt ursprünglich aus dem Jahr 1996 und gehört in jede gut sortierte Punkrock-Sammlung.´´

Anbieter: EMP
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Anarchie und Alltag + Bonusalbum Atombombe auf ...
18,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Trommelwirbel und Fanfaren: Die Antilopen Gang ruft wieder den Ausnahmezustand aus. Zwei Jahre nach ihrem Debütalbum „Aversion´´ und ein Jahr nach dem Mixtape „Abwasser´´ gießen Danger Dan, Koljah und Panik Panzer mit ihrer neuen Wunderwaffe, dem Album „Anarchie und Alltag´´, abermals Öl in das ausgebrannte Feuer der hiesigen HipHop-Landschaft. In zwei turbulenten Jahren etablierte sich die Gang genreübergreifend als gewichtige, nicht mehr wegzudenkende politische Stimme und subversive Kraft. Zwischen gewonnenen Preisen oder Rechtsstreitigkeiten und weit über hundert immer wieder ausverkauften Konzerten sammelte sie nun genug Munition, um wieder zum Angriff überzugehen. Auf „Anarchie und Alltag´´ geht es einmal mehr um Gott und die Welt: einen Gott, der nicht existiert und eine Welt, die falsch eingerichtet ist. Sich selbst in einem Trojanischen Pferd wähnend und als psychotisches Patientenkollektiv beschreibend, taumeln die Antilopen elegant durch ein hoch referenzielles Labyrinth der Absurditäten, Analysen und Aversionen. Zwischendurch wird es persönlich, ansonsten klopft man aberwitzige Sprüche, die irgendwo zwischen Selbstüberhöhung und Selbstkasteiung changieren und kein Auge trocken lassen – unklar bleibt, ob vor Weinen oder vor Lachen. Dass der Gang weiterhin eine geistige Nähe zum Punk attestiert werden kann, macht nicht nur die bemerkenswerte Fehlfarben-Referenz im Albumtitel mehr als deutlich. Doch trotz kurzer Genreausflüge stellen die Antilopen auf „Anarchie und Alltag´´ erneut unter Beweis, dass sie auf dem Rapfilm hängengeblieben sind. So entstand in Zusammenarbeit mit HipHop-Legende Roe Beardie ein modernes Rap-Album, das sich musikalisch so ausgetüftelt zeigt wie keine Antilopen-Veröffentlichung zuvor. Aber die Gang wäre nicht die Gang, würde sie nicht problemlos noch einen drauf setzen. So erscheint das Album zusätzlich in der Deluxe Edition mit dem fulminanten Bonusalbum ´´Atombombe auf Deutschland´´. Hierfür hat die Antilopen Gang 12 ihrer besten Lieder neu aufgenommen - und zwar im klassischen Punkrock-Gewand. Keine Beats, keine Samples, sondern nur Bass, Gitarre und Schlagzeug. Der Clou: Für jedes Lied haben die Antilopen sich einen ihrer Lieblingssänger eingeladen. Und die Gästeliste, die sich wie ein ´´Who is who´´ der hiesigen Punkszene liest, hat es in sich: Mit den Pionieren (Fehlfarben, S.Y.P.H., Slime), den Helden der Neunziger (Terrorgruppe, Die Kassierer, Knochenfabrik), neueren Entwürfen (Donots, Turbostaat, Feine Sahne Fischfilet), echten Superstars (Die Ärzte, Die Toten Hosen) und nicht zuletzt auch einem internationalen Gast (The Baboon Show) sind wirklich alle wichtigen Genrevertreter dabei. Damit schreibt die Antilopen Gang mal eben im Vorbeigehen Musikgeschichte, denn so etwas gab es hierzulande tatsächlich noch nie. Dass es ausgerechnet eine HipHop-Band sein würde, die es schafft, mit all diesen legendären Musikern einen repräsentativen Punkrock-Querschnitt auf einem Album zu vereinen, war kaum absehbar und sagt so einiges über die besondere Stellung aus, die die Antilopen Gang in der gleichgeschalteten Musiklandschaft einnimmt. Welt, nimmt dich in Acht, die Gang ist zurück.

Anbieter: SATURN
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Heart Of Glass Offenders auf CD
10,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Siebtes Album der Berliner Italiener auf DESTINY. Schnörkelloser Ska-Beat-Punk-Powerpop in stilsicherer Bestform als CD im vierteiligen Digipack und als LP (500er Erstpressung in blauem Vinyl, extrastarkes 4c-Kartoncover, 4c-bedruckte Kartoninnenhülle mit Lochstanzung, Downloadcode). Seit zwölf Jahren aktiv, hat das Quartett um Sänger, Gitarrist und Gründungsmitglied VALERIO TENUTA mit hunderten von europaweiten Shows bis hin zu Touren in China und Russland sowie sechs in der Szene gefeierten Alben ein herausragendes Standing erreicht. Das seit vielen Jahren in Berlin ansässige Quartett hat wie keine andere Band einen perfekten Mix aus Oldschool-Styles kultiviert, verbindet ohne Mühe 2Tone-Offbeats mit 77er Punkrock, Mod-Revival-Powerpop und Beat. Wie kaum eine andere Formation pflegen sie das Erbe von wegweisenden UK-Acts wie CLASH, SPECIALS, JAM, UNDERTONES oder REDSKINS, verbinden Style mit Politics, Streetsoul mit Punk-Spirit. ´´Heart Of Glass´´ präsentiert 14 wunderbare brandneue Singalong-Hymnen, die Euphorie und Melancholie genau so versöhnen wie Herzlichkeit und Sarkasmus. Songs wie ´´Kotti Is Not L.A.´´, ´´Boots And Braces (Don´´t Mean Racist)´´, ´´Wie Geht´´s?´´ oder ´´My Darling A.C.A.B.´´ sind gleichzeitig mitreißend, kritisch und unmittelbar berührend. Absoluter Ska / Punk-Tipp!

Anbieter: SATURN
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Heart Of Glass (Lim.Blue Vinyl/Download) Offend...
14,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Siebtes Album der Berliner Italiener auf DESTINY. Schnörkelloser Ska-Beat-Punk-Powerpop in stilsicherer Bestform als CD im vierteiligen Digipack und als LP (500er Erstpressung in blauem Vinyl, extrastarkes 4c-Kartoncover, 4c-bedruckte Kartoninnenhülle mit Lochstanzung, Downloadcode). Seit zwölf Jahren aktiv, hat das Quartett um Sänger, Gitarrist und Gründungsmitglied VALERIO TENUTA mit hunderten von europaweiten Shows bis hin zu Touren in China und Russland sowie sechs in der Szene gefeierten Alben ein herausragendes Standing erreicht. Das seit vielen Jahren in Berlin ansässige Quartett hat wie keine andere Band einen perfekten Mix aus Oldschool-Styles kultiviert, verbindet ohne Mühe 2Tone-Offbeats mit 77er Punkrock, Mod-Revival-Powerpop und Beat. Wie kaum eine andere Formation pflegen sie das Erbe von wegweisenden UK-Acts wie CLASH, SPECIALS, JAM, UNDERTONES oder REDSKINS, verbinden Style mit Politics, Streetsoul mit Punk-Spirit. ´´Heart Of Glass´´ präsentiert 14 wunderbare brandneue Singalong-Hymnen, die Euphorie und Melancholie genau so versöhnen wie Herzlichkeit und Sarkasmus. Songs wie ´´Kotti Is Not L.A.´´, ´´Boots And Braces (Don´´t Mean Racist)´´, ´´Wie Geht´´s?´´ oder ´´My Darling A.C.A.B.´´ sind gleichzeitig mitreißend, kritisch und unmittelbar berührend. Absoluter Ska / Punk-Tipp!

Anbieter: SATURN
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Highfield Festival 2019 - Thirty Seconds To Mar...
156,35 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Große Namen für den Festivalsommer: Thirty Seconds To Mars und The Prodigy kommen zum Highfield Festival am Störmthaler See. Und sie sind nicht allein ? Mit ihnen wurden mehr als 20 Acts aus Rock, Pop, Punk und Hip Hop bestätigt, die das Festival in Großpösna vom 16. bis 18. August unvergesslich machen werden. Die Brüder Jared und Shannon Leto überlassen nichts dem Zufall: Fünf Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung haben sich Thirty Seconds To Mars in diesem Jahr mit dem Konzeptalbum ?America? eindrucksvoll zurückgemeldet. Die neuen Songs haben nicht nur in den Charts, sondern auch live auf der Bühne gezündet und revolutionieren den Bandsound erneut. Die Kombination aus Rock, Pop und elektronischen Elementen ist mittlerweile genauso vielfältig wie das Land, das die Leto - Brüder hier musikalisch beschreiben. Auch die doppelbödigen Lyrics sind gespickt mit Referenzen zum Zeitgeschehen, aber weder die musikalische noch textliche Innovation trüben die hymnische Qualität ihrer Musik, die Thirty Seconds To Mars schon seit Jahren zu einer der erfolgreichsten Rockformationen des Planeten macht. Dass ihr jahrelanger Erfolg vor allem auf ihren legendären und aufwendigen Live - Shows fußt, werden die Besucher des Highfields im kommenden August eindrucksvoll erleben. Auch The Prodigy verstehen sich auf spektakuläre Live - Energie und die scheinbar mühelose Schöpfung ganzer Genres: Spätestens mit ?Firestarter? sorgten die Big Beat-Pioniere für eine Revolution der elektronischen Musik, die Fans verschiedenster Stilrichtungen erstmals auf der Tanzfläche vereinte. Vor allem live entfaltet ihre Musik ihre unbändige Kraft, die die Formation um Liam Howlett schon seit 1990 perfektioniert. Im Laufe dieser langen Karriere hat das britische Trio immer wieder bewiesen, dass ihre Energie für mehr als ein Klangwunder reicht. Ihr gerade veröffentlichtes Album ?No Tourists?, das eigentlich nur eine EP werden sollte, zeichnet sich erneut durch unbändige Wucht aus, zu der sich Lyrics gesellen, die den Zeitgeist mit nur wenigen Worten ins Mark treffen. Kein Wunder, dass es immer noch unzählige Fans zu ihren Liveshows zieht, wie die gerade beendete Europa-Tour eindrucksvoll gezeigt hat. The Prodigy bläst zwar auch zuhause jeden Staub aus den Boxen, aber erst live wird klar, warum die Formation seit 1990 sowohl in Underground- Clubs als auch auf den größten Bühnen so erfolgreich ist. Auch Punk-Rock eignet sich natürlich hervorragend für Live-Abrisse, auf die sich The Offspring, Muff Potter, Talco, Montreal, The Story So Far, Rogers und KMPFSPRT bestens verstehen. Ebenfalls ihre Gitarren dabei haben Frank Turner & The Sleeping Souls, Enter Shikari, Nothing But Thieves, Mayday Parade und Blackout Problems, die mit weiteren Spielarten des Rock begeistern werden. Kluge Texte und mitreißende Riffs kombinieren AnnenMayKantereit, Faber, OK Kid und Monsters of Liedermaching. Wer deutsche Texte lieber zu guten Beats hört, wird zu Bonez MC & RAF Camora, Fettes Brot, Cro, Ufo361, Die Orsons, Yung Hurn und Sookee steil gehen. Weitere Namen für das Highfield Festival 2019 werden in Kürze bekanntgegeben. Infos auf www.highfield.de. Foto: Alexander Schliephake

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Stereo Total
21,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Tja, schöne Scheiße! Die Club-Musik ? längst von Ton-Technikern regiert ? wird immer kontrollierter und biederer, die 8-Ball-Punkrocker haben schon vor Jahren das Bluesrock-Erbe ihrer Eltern angetreten und Hip-Hop und R&B beschallen gelangweilte, weiße Mittelschicht-Kids oder Pop-Up-Stores. K-Pop steht mit seiner Überaffirmation schön säuberlich sortiert als Box-Set im Regal neben der Manga-Sammlung während im Internet die Algorithmen der größten Werbeagentur aller Zeiten gezielt die Geschmacksknospen ihrer potenziellen, orientierungslosen Konsumenten manipulieren. Wer in diesen Zeiten zwischen dem nächsten Record-Store-Day und dem neuen Asterix noch nach wirklich frischem, organischem Material sucht, hat es zugegebener Maßen nicht immer leicht. Dabei ist das Duo Stereo Total seit Jahren eine zuverlässige Quelle dafür: Geschmackssicher, spiel- und experimentierfreudig, sexy, belesen und immer schön chaotisch! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause ?Boom? von den Sonics oder ?24 Carat Hits? von den Rolling Stones auflegt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Stereo Total
21,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Tja, schöne Scheiße! Die Club-Musik ? längst von Ton-Technikern regiert ? wird immer kontrollierter und biederer, die 8-Ball-Punkrocker haben schon vor Jahren das Bluesrock-Erbe ihrer Eltern angetreten und Hip-Hop und R&B beschallen gelangweilte, weiße Mittelschicht-Kids oder Pop-Up-Stores. K-Pop steht mit seiner Überaffirmation schön säuberlich sortiert als Box-Set im Regal neben der Manga-Sammlung während im Internet die Algorithmen der größten Werbeagentur aller Zeiten gezielt die Geschmacksknospen ihrer potenziellen, orientierungslosen Konsumenten manipulieren. Wer in diesen Zeiten zwischen dem nächsten Record-Store-Day und dem neuen Asterix noch nach wirklich frischem, organischem Material sucht, hat es zugegebener Maßen nicht immer leicht. Dabei ist das Duo Stereo Total seit Jahren eine zuverlässige Quelle dafür: Geschmackssicher, spiel- und experimentierfreudig, sexy, belesen und immer schön chaotisch! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause ?Boom? von den Sonics oder ?24 Carat Hits? von den Rolling Stones auflegt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Stereo Total
22,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Tja, schöne Scheiße! Die Club-Musik ? längst von Ton-Technikern regiert ? wird immer kontrollierter und biederer, die 8-Ball-Punkrocker haben schon vor Jahren das Bluesrock-Erbe ihrer Eltern angetreten und Hip-Hop und R&B beschallen gelangweilte, weiße Mittelschicht-Kids oder Pop-Up-Stores. K-Pop steht mit seiner Überaffirmation schön säuberlich sortiert als Box-Set im Regal neben der Manga-Sammlung während im Internet die Algorithmen der größten Werbeagentur aller Zeiten gezielt die Geschmacksknospen ihrer potenziellen, orientierungslosen Konsumenten manipulieren. Wer in diesen Zeiten zwischen dem nächsten Record-Store-Day und dem neuen Asterix noch nach wirklich frischem, organischem Material sucht, hat es zugegebener Maßen nicht immer leicht. Dabei ist das Duo Stereo Total seit Jahren eine zuverlässige Quelle dafür: Geschmackssicher, spiel- und experimentierfreudig, sexy, belesen und immer schön chaotisch! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause ?Boom? von den Sonics oder ?24 Carat Hits? von den Rolling Stones auflegt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Stereo Total
22,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Tja, schöne Scheiße! Die Club-Musik ? längst von Ton-Technikern regiert ? wird immer kontrollierter und biederer, die 8-Ball-Punkrocker haben schon vor Jahren das Bluesrock-Erbe ihrer Eltern angetreten und Hip-Hop und R&B beschallen gelangweilte, weiße Mittelschicht-Kids oder Pop-Up-Stores. K-Pop steht mit seiner Überaffirmation schön säuberlich sortiert als Box-Set im Regal neben der Manga-Sammlung während im Internet die Algorithmen der größten Werbeagentur aller Zeiten gezielt die Geschmacksknospen ihrer potenziellen, orientierungslosen Konsumenten manipulieren. Wer in diesen Zeiten zwischen dem nächsten Record-Store-Day und dem neuen Asterix noch nach wirklich frischem, organischem Material sucht, hat es zugegebener Maßen nicht immer leicht. Dabei ist das Duo Stereo Total seit Jahren eine zuverlässige Quelle dafür: Geschmackssicher, spiel- und experimentierfreudig, sexy, belesen und immer schön chaotisch! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Stereo Total haben dabei nie an aktuellen Popscheiß und seine Verheißungen geglaubt, und konnten so auch nie wirklich enttäuscht werden! Es macht in der Gesamtperspektive auf die Pop-Kultur eben doch einen Höllenunterschied, ob man sich Zuhause ?Boom? von den Sonics oder ?24 Carat Hits? von den Rolling Stones auflegt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot