Angebote zu "Wahl" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Slime Hier und jetzt  LP  Standard
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Kommt auf schwarzem Doppel-Vinyl im Gatefold inklusive dem Album im CD-Format als Bonus. Die Szene-Legende Slime veröffentlicht mit Hier und jetzt" den von den Fans längst erwarteten Nachfolger zum "Sich fügen heißt lügen"-Output von 2012. Auch nach fast 40 Jahren ist die Band noch immer hellwach und präsentiert ein weiteres, wichtiges Punkrock-Album. Für Fans von Dritte Wahl, Toxoplasma, Terrorgruppe und Co.!"

Anbieter: EMP
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Dritte Wahl 3D  CD  Standard
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

32 Jahre und kein bisschen leise - eher das genaue Gegenteil. Mit dem letzten Album „10“ hat das Rostocker Quartett nicht nur erneut die Top 15 der deutschen Charts geknackt, sondern ist nun auch in den großen Locations der Republik angekommen. Das war im Jahr 2018. 2020 ist alles anders und doch beim alten. Dritte Wahl widmen sich zeitlosen Themen, manche schön, manche schrecklich, manche genau dazwischen und sezieren auf ihrem neuen Album „3D“ deutschsprachigen Punkrock bis in die kleinste Befindlichkeit, fügen ihn zu etwas Neuem zusammen. Was erneut beweist, dass man sehr wohl Haltung und Unterhaltung miteinander kombinieren kann. Mit „3D“, dem elften Album der Bandkarriere, setzen Dritte Wahl ihre musikalische Reise fort und können dabei auf die bewährte Unterstützung von Produzent Jörg Umbreit als Reiseleiter durch die Münsteraner Principal Studios zählen.

Anbieter: EMP
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Dritte Wahl 3D  LP  Standard
20,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Diese Vinyl-Edition enthält eine zusätzliche 7-Single, eine 3D-Brille und ein Poster. 32 Jahre und kein bisschen leise - eher das genaue Gegenteil. Mit dem letzten Album „10“ hat das Rostocker Quartett nicht nur erneut die Top 15 der deutschen Charts geknackt, sondern ist nun auch in den großen Locations der Republik angekommen. Das war im Jahr 2018. 2020 ist alles anders und doch beim alten. Dritte Wahl widmen sich zeitlosen Themen, manche schön, manche schrecklich, manche genau dazwischen und sezieren auf ihrem neuen Album „3D“ deutschsprachigen Punkrock bis in die kleinste Befindlichkeit, fügen ihn zu etwas Neuem zusammen. Was erneut beweist, dass man sehr wohl Haltung und Unterhaltung miteinander kombinieren kann. Mit „3D“, dem elften Album der Bandkarriere, setzen Dritte Wahl ihre musikalische Reise fort und können dabei auf die bewährte Unterstützung von Produzent Jörg Umbreit als Reiseleiter durch die Münsteraner Principal Studios zählen."

Anbieter: EMP
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
FIDDLER´S GREEN
36,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

RAISE YOUR PINTS!Seit 30 Jahren sind Fiddler´s Green auf Europas Bühnen zu Hause. Und auch viele Saitenwechsel, durchgeschwitzte Bühnenoutfits und einige kreative Veränderungen später, präsentiert sich die Band aus Erlangen frisch und motiviert wie eh und je. Energiegeladen, leidenschaftlich und unterhaltsam bringen Fiddler?s Green mit ihrem rasanten Mix aus Folk und Punk, den sie selber Irish Speedfolk nennen, nach wie vor die Wände zum Wackeln. Das aktuelle Album ?Heyday? bietet denn einmal mehr Hörgenuss zum Mitsingen, Tanzen und Sorgen vergessen. Bei dieser gebündelten Ladung aus gnadenloser Spielfreude und folkigem Punkrock-Feuerwerk ist Stillstehen schlicht unmöglich.Fiddler´s Green zählen in Deutschland zweifellos zu den Pionieren des Folk Punk Genres. Mit grossem Spass und jeder Menge positiver Verrücktheit haben sie seit jeher ihren Speedfolk zelebriert, dabei Genregrenzen links liegen gelassen und so manchem Traditional eine Verjüngungskur verpasst. Drei volle Jahrzehnte sind die fränkischen Speedfolker nun schon dabei und auch ihr 14. Studioalbum ?Heyday? zeigt, dass sie offensichtlich nicht vorhaben, es mit zunehmendem Alter ruhiger angehen zu lassen. Im Gegenteil, die Musiker haben auf der neuen Platte Songs festgehalten, die einerseits typisch nach den Fiddlers, andererseits erfrischend neu klingen. Anfangs immer mal wieder belächelt, steht das Sextett heute besser da denn je und kann sich zu Recht als eine der erfolgreichsten Bands des Landes bezeichnen. Mit Alben wie ?Devil?s Dozen? oder ?Winners & Boozers? ging es in diesem Jahrzehnt in die Top 10, die Hallen wurden immer voller und grösser, und aus dem seit 2009 selbst veranstalteten Shamrock Castle Festival ist inzwischen ein mehrtägiger Event geworden.?Wir waren immer sehr konsequent und haben unseren Stil nie verleugnet?, sagt Akkordeonspieler Stefan Klug. ?Wir wollen uns aber nicht wiederholen, sondern unser Spektrum erweitern, verfeinern, ja perfektionieren.? Das Album ?Heyday? unterstreicht diesen Anspruch lautstark. Mit Produzent Jörg Umbreit (In Extremo, Dritte Wahl u.a.) haben die Musiker 15 Songs festgehalten, die mit teilweise ungewohnter, aber angenehmer Wucht daherkommen. Die Songs sind auf jeden Fall nach wie vor unheimlich mitreissend und eingängig, die Refrains eignen sich perfekt dazu, schon nach dem ersten Durchhören lauthals mitzugrölen. So geht Gute-Laune-Musik! Und lIve sind Fiddler?s Green definitiv eine Macht. Kommt ins Z7 und hebt die Gläser auf die nächsten 30 Jahre Fiddler?s Green!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Radio Havanna -VETO Tour 2020 - Support: The De...
19,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

VETO! Mit diesem gleichermaßen deutlichen wie auch griffigen Albumtitel legen Radio Havanna ihren siebten Longplayer vor. Seit 2005 sind die Wahl-Berliner fast durchgehend in den hiesigen Clubs und auf Festivals unterwegs und haben sich dabei einen bleibenden Namen erspielt.Die Punkrock-Band ist bekannt für deutliche politische Statements, unter anderem sind sie Initiatoren der Koalition Faust Hoch, die für die Idee einer gerechten Gesellschaft wirbt und sich gegen Rassismus und demokratiefeindliche Parteien einsetzt. Natürlich gibt es auch auf VETO Songs, die deutlich zeigen, welche Werte Radio Havanna wichtig sind: Antifaschismus, Freundschaft, Solidarität. Trotzdem wäre es deutlich verkürzt, die Band als reine Politpunker zu bezeichnen. Fichte, Arni, Olli und Anfy schaffen es auf VETO besser als je zuvor, thematisch weitere Ebenen einzubauen. Hier wird nicht nur protestiert und gewütet, es geht äußerst reflektiert zur Sache. Nachdem bereits das Vorgängeralbum Utopia, vor allem mit dem gleichnamigen Titelsong, die Tür für Zwischentöne aufgemacht hat, gehen sie hier einige Schritte weiter.?Wer nichts kann und nichts hat, wohnt im Hungerturm // Du steigst auf ihn rauf, er zieht dich hinab und fast jedes Jahr springt jemand vom Hungerturm?, singt Sänger Fichte in Hungerturm, einem der Schlüsselsongs des Albums. Radio Havanna sind unversöhnlich mit dem Status Quo. Deshalb auch ihr VETO. Aber es wird hier nicht wehgeklagt oder gar kapituliert. Die Berliner wollen Party und Politik, Revolution und Romantik. Lieber mit den guten Leuten die Bar austrinken, als mit den Schlechtmenschen die Welt vor den Baum fahren.Die vier Bandmitglieder, allesamt in der Thüringer Kleinstadt Suhl groß geworden und in Sachen Alter nun in ihren Dreißigern, beschäftigen sich in Songs wie Helden oder Schatten eindringlich mit den Fragen von Herkunft und Identität: ?Uns wurde rückblickend klar, dass wir persönliche Seiten oft außen vor gelassen haben. Wir haben im Vorfeld der Platte sehr viel zurückgeschaut und festgestellt, dass uns eben die Summe unserer Erfahrungen - auch aus unserer Kleinstadt-Jugend, zu dem macht, was wir heute sind?, sagt Gitarrist und Textschreiber Arni.Beim Hören wird klar: dieses Album hat Kraft und Energie gekostet. Entstanden ist VETO in bemerkenswerter DIY-Manier im Proberaum, erst für den Mix holten sie sich Simon Jäger dazu, der bereits Alben von Kollegen wie Heisskalt und Feine Sahne Fischfilet den richtigen Klang verpasst hat. Veröffentlicht wird das Album über das Band-eigene Label Dynamit Records.Und doch, trotz aller Um-, Wider- und Aufstände sind sie Immer noch da, wie es in der gleichnamigen ersten Single heißt: ?Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergeht?s?. Das gilt für die Band, das gilt persönlich auch für ihre vier Mitglieder und das lässt sich auch auf die gesellschaftlichen und politischen Umstände 2019 projizieren. Scheitern gehört dazu, aber aufgeben ist keine Option: ?Wir wollen uns mit VETO auf das Positive im Problemkosmos konzentrieren. Klar gibt es viele Probleme. Aber wir wollen Bock erzeugen und gemeinsam mit den guten Leuten da draußen etwas bewegen, denn wir wissen, dass es die gibt? Und so stehen natürlich für 2020 wieder zahllose Konzerte an, für die Radio Havanna den Tourbus besteigen und Tausende von Kilometern runterreißen, um ihr neues Album auch live vorzustellen. Und man kann es kaum treffender ausdrücken, als es der Opener des Albums tut: ?Es gibt nichts, das besser ist als Krach!?.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Radio Havana - VETO Tour 2021
21,31 € *
zzgl. 5,95 € Versand

VETO! Radio Havanna liefern den Soundtrack zur Party gegen schlechte Menschen. Ihren Widerspruch gegen neue Nazis und ihre alten Ideen machen Radio Havanna auf ihrem siebten Longplayer mehr als deutlich. Seit 2005 sind die Wahl-Berliner fast durchgehend in den hiesigen Clubs und auf Festivals unterwegs und haben sich dabei einen Namen als Revoluzzer-Live-Brett mit Pogo-und-Pfeffi-Garantie erspielt. Die Punkrock-Band ist bekannt für ihre deutliche antifaschistische Positionierung. Unter anderem sind die Musiker Initiatoren der Koalition Faust Hoch, die für die Idee einer gerechten Gesellschaft wirbt und sich gegen die in ihren Augen rechtsextreme Partei AfD einsetzt. Und natürlich sind auf VETO deshalb unmissverständliche Statement-Songs: Das Lied Antifaschisten erzählt auf emotionale Weise von einem guten Freund, der in die rechtsextreme Szene wechselte. Hass ohne Verstand berichtet von eigenen Erfahrungen, die Bandmitglieder ihrer Jugend mit rechter Gewalt machen mussten. Überhaupt beschäftigen sich die vier Bandmitglieder, allesamt in der Kleinstadt Suhl groß geworden und in Sachen Alter nun in ihren Dreißigern, nun auch eindringlich mit den Fragen von Herkunft, Identität und ihren damit einhergehenden Erfahrungen. Sänger Fichte erzählt: ?Wir sind in Thüringen behütet aufgewachsen. Aber in unserer Zeit als Jugendliche haben wir auch gelernt, was es bedeutet Angst zu haben: Vor Nazis, denen dein Aussehen nicht gefällt, durch die Innenstadt gejagt zu werden. Im Bus mit einer Waffe bedroht zu werden und keiner macht was, sagt was oder ruft die Polizei. Mit unserer Musik treten wir deshalb für eine Gesellschaft an, in der niemand Angst haben muss.? Doch Radio Havanna sind mehr als reine Politpunker. Fichte, Arni, Olli und Anfy schaffen es auf VETO besser denn je zuvor thematisch weitere Ebenen einzubauen. Nachdem bereits das Vorgängeralbum Utopia, vor allem mit dem gleichnamigen Titelsong, die Tür für Zwischentöne aufgemacht hat, gehen sie hier einige Schritte weiter. Es wird hier nicht wehgeklagt oder gar kapituliert. Die Berliner wollen Politik und Party, Revolution und Romantik: Lieber mit den guten Leuten die Bar austrinken, als mit den Schlechtmenschen die Welt vor den Baum fahren. Dafür stehen vor allem Songs wie Coole Kids oder Herzschmerzsäufer. ?Uns ist klargeworden, dass wir bisher persönliche Seiten in unserer Musik zu oft außen vor gelassen haben. Wir haben im Vorfeld der Platte sehr viel gesprochen, zurückgeschaut und festgestellt, welche Erfahrungen uns an den Punkt gebracht haben, an dem wir heute stehen?, erzählt Gitarrist Arni. Beim Hören wird klar: dieses Album hat Kraft und Energie gekostet. Entstanden ist VETO in bemerkenswerter DIY-Manier im Proberaum, erst für den Mix holten sie sich Simon Jäger dazu, der bereits Alben von Kollegen wie Heisskalt oder Feine Sahne Fischfilet den richtigen Klang verpasst hat. Veröffentlicht wird das Album über das Band-eigene Label Dynamit Records. Und doch, trotz aller Um-, Wider- und Aufstände sind sie Immer noch da, wie es in der gleichnamigen ersten Single heißt: ?Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergeht?s?. Das gilt für die Band, das gilt persönlich auch für ihre vier Mitglieder und das lässt sich auch auf die gesellschaftlichen und politischen Umstände 2019 projizieren. Scheitern gehört dazu, aber aufgeben ist nicht: ?Wir wollen uns mit VETO auf das Positive im Problemkosmos konzentrieren. Klar gibt es viele Probleme. Aber wir wollen Bock erzeugen und gemeinsam mit den guten Leuten da draußen etwas bewegen, denn wir wissen, dass es die gibt? Für 2020 steht deshalb wieder eine Club- und Festivaltour an: Radio Havanna werden den Tourbus besteigen, unzählige Kilometern runterreißen und mit tausenden Freunden in energiegeladenen Liveshows feiern, bei denen die Grenze zwischen Publikum und Bühne verschwimmt. So leben Band und Fans gemeinsam ihr eigentliches Lebensmotto, das der Opener-Song des Albums treffend formuliert: ?Es gibt nichts, das besser ist als Krach!?.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Meanbirds & AKD
13,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Nürnberger Underground macht gerade eine neue Band namens MEANBIRDS von sich reden, deren Sänger Magenta Caulfield einigen noch von REJECTED YOUTH ein Begriff sein dürfte. 2012 hatte die Punkband nach fast fünfzehn Jahren ihr Ende bekanntgegeben. Die Band hatte sich damals mit ihren vier Studioalben und politisch-motiviertem Streetpunk, auch auf internationaler Ebene, einen Namen erspielt. Kein Wunder also, dass das neue Projekt des Leadsängers bereits vor dem Release des Debütalbums zu heller Aufregung in der Szene führt. Die Erwartungen an die MEANBIRDS sind groß. ?Einige der Songs habe ich damals direkt nach der Auflösung von REJECTED YOUTH geschrieben?, erklärt Magenta Caulfield. ?Ende 2018 sind mir die Songs dann wieder in die Hände gefallen und ich hatte mir fest vorgenommen, sie endlich umzusetzen?. An jenem Tag sind die MEANBIRDS geboren. Und der Sänger ist nicht das einzige bekannte Gesicht, denn auch Tim Heerwagen, Ex-Bassist von SHARK SOUP und DEAD CITY ROCKETS, ist mit von der Partie. Die Drums übernimmt Stefan Ludwig, der in der lokalen Szene in Nürnberg ebenfalls seit vielen Jahren in verschiedensten Bands unterwegs war.Die drei Musiker kennen sich schon länger und sind durch ein vorangegangenes Bandprojekt bereits gut aufeinander eingespielt. Die Songs sind dementsprechend schnell im Kasten und es folgt die Arbeit an einem gemeinsamen Album. ?Es war damals unglaublich befreiend für mich diese Songs, die ja teilweise schon seit Jahren in meiner Schublade schlummerten, endlich mit Tim und Stefan aufnehmen zu können ?, sagt der Sänger rückblickend. ?Und auch die Zeit im Studio war sehr erfrischend, denn wir haben diesmal auf ein komplett neues Team zurückgegriffen und die Songs zusammen live eingespielt. Das hatte ich bisher noch nie zuvor in der Art umsetzen können. Man entwickelt beim Einspielen eine ganz andere Energie?. Und das hört man den Aufnahmen auch an. Die MEANBIRDS klingen rough, straight und vor allem energiegeladen. Stefan Ludwig, der auch als Lichttechniker seit geraumer Zeit mit unterschiedlichsten Bands auf Tour ist, hatte durch sein großes Netzwerk schnell das passende Team aufgestellt. Aufgenommen und produziert von Phil Fleischmann in den Schwarzkopf Studios, die idealerweise auch gleichzeitig als Proberaum der Band fungieren. Gemischt in den Haunted Haus Studios Leipzig von Fritz Brückner, welcher unter anderem mit Bands wie DRANGSAL, WARM GRAVES oder auch dem RUNDFUNK-TANZORCHESTER EHRENFELD gearbeitet hat. ?Wir fanden es sehr spannend mit Leuten zusammenzuarbeiten, die auch einen etwas anderen musikalischen Background haben, und dadurch eine neue Sicht auf unseren Sound mitbringen?, meint Stefan Ludwig. Das Mastering kommt aus Chicago von Saff Mastering Studios, die ebenfalls eine unfassbar große Genrebreite abdecken ? aber auch Punk- und Rock-Bands wie THE BRIEFS, AMERICAN STEEL oder FU MANCHU zählen zu ihren Kunden.Musikalisch gehen die MEANBIRDS auf jeden Fall auch ihren eigenen Weg. ?Ich hatte keine Lust mehr, mich in ein vorgegebenes musikalisches Korsett zu zwängen?, erklärt Magenta Caulfield. ?Daher habe ich mir beim Schreiben der Lieder auch keine Gedanken darüber gemacht, ob sie ein bestimmtes Genre bedienen. Und auch inhaltlich sind die neuen Songs deutlich persönlicher geworden. Viele Texte handeln von Zwiespalt, Selbstzweifel und dann aber auch wieder von Aufbruch und Zuversicht.? Einer der persönlichsten Songs des Albums ist ?On the Crusade?, da er vom Selbstmord des ehemaligen REJECTED YOUTH-Bassisten und späteren ?Vegan Wonderland?-Gründers Kalle Kalkowski handelt. ?Die Nachricht von seinem Tod hat mich damals geschockt und es gibt bis heute Tage, an denen ich es nicht so richtig begreifen kann?, blickt der Sänger zurück. ?Dennoch möchte ich mit dem Song nicht die ?gute alte Zeit? glorifizieren, denn es gab zwar damals viele Ups aber auch einige Downs. Der Song ist einfach meine Form der Erinnerung an ihn.? Tatsächlich ist es unmöglich, die Platte einem einzigen Subgenre unterzuordnen, weder inhaltlich noch musikalisch. Songs wie ?Out of Vogue?, ?Falling Apart? und ?Set the World on Fire? zeigen das ganz deutlich.Wer sich live von den MEANBIRDS überzeugen möchte, wird auf jeden Fall schon bald die Gelegenheit dazu bekommen: ?Wir können es kaum erwarten, unser Album nach über einem Jahr im Proberaum endlich vor Publikum zu spielen?, verkündet Tim Heerwagen. Das Debütalbum ?Confessions of an Unrest Drama Queen? erscheint am 21. August 2020 auf Concrete Jungle Records als lim. Digipak CD, lim. 180g LP (erhältlich als schwarzes und farbiges Vinyl), Digital Download und Stream.AKDhinter diesen drei Buchstaben verbergen sich die drei Dorfpunks aus der Oberpfalz Jak (Gitarre/Gesang), Franky (Bass/Gesang) und Luki (Schlagzeug/Gesang).?Ein Leben in Würde und Freiheit für alle Menschen, ganz gleich von Herkunft, Hautfarbe oder Religionszugehörigkeit.Diese Message schreiben sich AKD auf ihre Fahne und bespielen so seit 2006 (bis 2011 als Punkrock Cover Band) die Bühnen in ganz Deutschland. Auch in Österreich und in Polen konnten die drei Punker Fuß fassen und mit ihren Songs und Performance überzeugen.Ihr aktuelles Album Klar zur Wende (2019) zeigt, dass Musik auch heute noch ein Statement sein kann.Mit politischen, sozialkritischen & gesellschaftlichen Themen schreien AKD ihre Songs in die Welt hinaus um wachzurütteln und aufmerksam zu machen.Dies schaffen die drei Punkrocker mit charmanten, leichtem bayrischen Akzent und mit Melodien die sich durch das Ohr direkt ins Herz bohren.Mit Coverstücken wie die Ravermess oder Der Stolz von der Au von der Biermösl Blosn packen die Jungs eine ordentliche Schippe Humor mit in ihr Programm.Durch die inzwischen vier offiziellen Studioalben, diverse Sampler Beiträge und einer stetigen Bühnenpräsenz haben sich AKDeinen Namen innerhalb der Szene erspielt. In den letzten Jahren kann die Band auf über 100 Konzerte und Support Shows für Bands wie Dritte Wahl, ZSK, Jaya the Cat, CJ Ramone, Toxoplasma, The Turbo A.C.´s, Montreal, Egotronic, uvm. zurückblicken.Getreu dem Motto Unsere Akkorde verändern euer Leben wird man auch künftig weiter viel von der Assi Boygroup hören und sehen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot