Angebote zu "Buch" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Rise Against Rise  LP  Standard
199,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Diese limitierte Box enthält alle Studio-Alben von Rise Against auf schwarzem 180g-Vinyl. Im Laufe ihrer Karriere haben Rise Against es geschafft, ihren moralischen Kompass auf Kurs zu halten, und die internationale Punkrock-Plattform zu nutzen, um für soziale Gerechtigkeit zu sorgen. Diese Box enthält auch die beiden ersten Alben, die seinerzeit über Fat Wreck Chords erschienen sind, und den Grundstein für die beispiellose Karriere der Band gelegt haben. Neben den Alben ist ein einzigartites Buch beigelegt, welches exklusive Fotos und Interviews enthält, die weitere Details der Bandkarriere offenbaren und einen tieferen Einblick in das jeweilige Album ermöglichen. Enthalten sind die folgenden Alben: The Unraveling Revolutions Per Minute Siren Song Of The Counter Culture The Sufferer And The Witness Appeal To Reason Endgame The Black Market Wolves

Anbieter: EMP
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Stasi trank immer mit, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1989 beginnt für Mikis wie jedes neue Jahr: Mit einem Mordskater. Natürlich kann er nicht ahnen, dass sich dieses Jahr um ihn herum alles ändern wird, denn er interessiert sich nicht für Politik, sondern eher für Bier, Punkrock und natürlich für Weiber. Er dealt auch mal gern mit Pornobildern, schreibt fleißig Eingabebriefe und ärgert die Stasi... In seinem Buch "Wir hatten ja nüscht im Osten..." schildert Mikis Wesensbitter, wie es damals wirklich war, jedenfalls aus seiner Sicht. Auf diesem Hörbuch sind die wichtigsten Episoden rund um die Erlebnisse mit der Staatssicherheit zusammengestellt und vom Autor selbst eingesprochen worden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Mikis Wesensbitter. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/fine/000323/bk_fine_000323_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wir wollen immer artig sein
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das mit Abstand beste Buch zum Thema. 'Artig' rastert das Netz des DDR-Underground chronologisch, ästhetisch, regional und politisch." TAZ"Wer das hervorragend bebilderte Werk liest, weiß alles über jeden, der im letzten DDR-Jahrzehnt den Po-go tanzte und staatsunabhängig zur Gitarre griff." Die Zeit"Eine exzellente Textsammlung, die nicht nur durch ihren Umfang imponiert. Ein lebendiges Bild von dem täglichen Kampf, sich in der DDR als renitenter Jugendlicher zu behaupten. Die ungezügelte, rohe Wut des Punkrock funktionierte als Kraftkern einer Subkultur, die sich nicht auf eine bessere Zukunft vertrösten lassen wollte." Der Tagesspiegel"Bei der Lektüre dieses Bandes erfährt man neben den subtilen Formen staatlicher Repression fast im Vorübergehen eine Reihe von erhellenden Fakten über den Zerfall des kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhangs in der untergehenden DDR." Die Welt

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wir wollen immer artig sein
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das mit Abstand beste Buch zum Thema. 'Artig' rastert das Netz des DDR-Underground chronologisch, ästhetisch, regional und politisch." TAZ"Wer das hervorragend bebilderte Werk liest, weiß alles über jeden, der im letzten DDR-Jahrzehnt den Po-go tanzte und staatsunabhängig zur Gitarre griff." Die Zeit"Eine exzellente Textsammlung, die nicht nur durch ihren Umfang imponiert. Ein lebendiges Bild von dem täglichen Kampf, sich in der DDR als renitenter Jugendlicher zu behaupten. Die ungezügelte, rohe Wut des Punkrock funktionierte als Kraftkern einer Subkultur, die sich nicht auf eine bessere Zukunft vertrösten lassen wollte." Der Tagesspiegel"Bei der Lektüre dieses Bandes erfährt man neben den subtilen Formen staatlicher Repression fast im Vorübergehen eine Reihe von erhellenden Fakten über den Zerfall des kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhangs in der untergehenden DDR." Die Welt

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wie es wirklich war - Am Beispiel
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich brauch keinen Lektor, ich kann mich selber lenken, wenn ich mich wieder bücken kann. Und ich lach darüber, wenn jemand das nicht haben will oder nur ein Buch davon verkaufen will oder es nicht drucken will ... Ich lach mich tot." Zehn Jahre nach seinem frühen Tod scheint Martin Kippenberger so kanonisiert, wie er zu Lebzeiten umstritten war. Allerdings wird er dabei oft nur als Maler wahrgenommen, kaum dagegen als die epochale Integralgestalt, die auf ihre Art so gut wie alles machte: Kunst, Performances, Skandale, Feiern, Reisen, Punkrock, Kalauer und nicht zuletzt auch Bücher. Diedrich Diederichsen, der Kippenbergers Weg aus nächster Nähe verfolgt hat, präsentiert eine Auswahl aus den inzwischen schwer gesuchten Textpublikationen, namentlich Café Central. Skizze zum Entwurf einer Romanfigur, Durch die Pubertät zum Erfolg und 1984 wie es wirklich war am Beispiel Knokke. Martin Kippenberger (1953 -1997), Künstler, Kunstsammler, Autor, Clubbetreiber (SO 36), Schauspieler, Mitglied der Lord Jim Loge. Diedrich Diederichsen, geboren 1957 in Hamburg, war in den 80er Jahren Redakteur von Musikzeitschriften, in den 90ern Hochschullehrer. Er lebt in Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das Ox-Kochbuch 5
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks. Wer denkt, es sei schwer, beim vegetarischen Kochen auch noch ohne Eier und Milchprodukte auszukommen, hat die rein pflanzliche, vegane Küche noch nicht ausprobiert. Uschi Herzer und Joachim Hiller leben seit Ende der Achtziger vegetarisch und seit einigen Jahren völlig tierproduktfrei - sie wissen also, wovon sie reden. Im neuesten Ox-Kochbuch präsentieren sie Basics für Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Desserts und Süßes, aber auch komplette Menüs "ohne Knochen". In ihrer veganen Punkrock-Küche kommt völlig undogmatisch Fleischersatz aus Soja und Seitan in Topf und Pfanne. Herzer und Hiller zeigen in vielen Rezepten, wie man ganz ohne Fleisch, Fisch, Käse und Co. leckerste Speisen zaubern kann. Erlaubt ist, was schmeckt und was Spaß macht, denn Veganismus ist nur dann cool, wenn er ohne erhobenen Zeigefinger und ohne Moralkeule auskommt.Ein Buch sowohl für Menschen,die bereits Erfahrung mit vegetarischer und veganer Küche haben, als auch für Neueinsteiger und neugierige Allesesser - und dass die Zutaten möglichst bio, fair gehandelt und frisch sein sollten, versteht sich von selbst.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wie es wirklich war - Am Beispiel
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ich brauch keinen Lektor, ich kann mich selber lenken, wenn ich mich wieder bücken kann. Und ich lach darüber, wenn jemand das nicht haben will oder nur ein Buch davon verkaufen will oder es nicht drucken will ... Ich lach mich tot." Zehn Jahre nach seinem frühen Tod scheint Martin Kippenberger so kanonisiert, wie er zu Lebzeiten umstritten war. Allerdings wird er dabei oft nur als Maler wahrgenommen, kaum dagegen als die epochale Integralgestalt, die auf ihre Art so gut wie alles machte: Kunst, Performances, Skandale, Feiern, Reisen, Punkrock, Kalauer und nicht zuletzt auch Bücher. Diedrich Diederichsen, der Kippenbergers Weg aus nächster Nähe verfolgt hat, präsentiert eine Auswahl aus den inzwischen schwer gesuchten Textpublikationen, namentlich Café Central. Skizze zum Entwurf einer Romanfigur, Durch die Pubertät zum Erfolg und 1984 wie es wirklich war am Beispiel Knokke. Martin Kippenberger (1953 -1997), Künstler, Kunstsammler, Autor, Clubbetreiber (SO 36), Schauspieler, Mitglied der Lord Jim Loge. Diedrich Diederichsen, geboren 1957 in Hamburg, war in den 80er Jahren Redakteur von Musikzeitschriften, in den 90ern Hochschullehrer. Er lebt in Berlin.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das Ox-Kochbuch 5
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks. Wer denkt, es sei schwer, beim vegetarischen Kochen auch noch ohne Eier und Milchprodukte auszukommen, hat die rein pflanzliche, vegane Küche noch nicht ausprobiert. Uschi Herzer und Joachim Hiller leben seit Ende der Achtziger vegetarisch und seit einigen Jahren völlig tierproduktfrei - sie wissen also, wovon sie reden. Im neuesten Ox-Kochbuch präsentieren sie Basics für Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Desserts und Süßes, aber auch komplette Menüs "ohne Knochen". In ihrer veganen Punkrock-Küche kommt völlig undogmatisch Fleischersatz aus Soja und Seitan in Topf und Pfanne. Herzer und Hiller zeigen in vielen Rezepten, wie man ganz ohne Fleisch, Fisch, Käse und Co. leckerste Speisen zaubern kann. Erlaubt ist, was schmeckt und was Spaß macht, denn Veganismus ist nur dann cool, wenn er ohne erhobenen Zeigefinger und ohne Moralkeule auskommt.Ein Buch sowohl für Menschen,die bereits Erfahrung mit vegetarischer und veganer Küche haben, als auch für Neueinsteiger und neugierige Allesesser - und dass die Zutaten möglichst bio, fair gehandelt und frisch sein sollten, versteht sich von selbst.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Slime
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Sich fügen heißt lügen.« Über 30 Jahre Punkrock und Revolte: Die legendäre Hamburger Band Slime erzählt ihre Geschichte, ungeschönt und aus erster Hand. Wegbegleiter und Bewunderer wie Campino, Jan Delay und Rocko Schamoni kommen mit persönlichen Anekdoten zu Wort. Ergänzt um bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, entsteht das Porträt einer außergewöhnlichen Band und ihrer Zeit. Sie waren und sie sind Deutschlands radikalste Punkband. 1979 in Hamburg gegründet, richteten sich Slime mit Texten wie »Deutschland muss sterben« und »Wir wollen keine Bullenschweine« gegen den Staat, die Polizei, Faschismus und Kleinbürgerlichkeit und lieferten die Parolen für eine wachsende autonome Szene. Straßenschlachten mit Neonazis und Polizisten und die Beschlagnahmung des Albums Slime 1 förderten ihren Nimbus als Kämpfer gegen das System. Gleichzeitig wurde ihnen der kommerzielle Erfolg von Teilen der Punkszene zum Vorwurf gemacht. Dennoch stehen Slime bis heute sinnbildlich für den musikalischen Widerstand. Dieses Buch erzählt erstmals die ganze bewegte Geschichte der umstrittenen Band und ihres Umfelds: von Bandproben im Luftschutzbunker, von Hausbesetzungen in der Hamburger Hafenstraße, vom Aufstieg des FC St. Pauli vom Stadtteilklub zum gefeierten Kultverein, vom Ärger mit der Zensur und mit den Hells Angels.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot